Einladung zur Buchpräsentation in Heidenreichstein

Screenshot

HEIDENREICHSTEIN Am 30. 6. 2017 wird in der Burg Heidenreichstein das neueste Werk des Waldviertler Heimatbundes präsentiert, das Buch: "Wald-Holz-Viertel" von Günter Buchinger und Michael Grabner. (Historische Holzkonstruktionen
vom 12. Jahrhundert bis in die Frühmoderne (2017) 480 Seiten, reich illustriert, 29 Euro).
Historische Holzkonstruktionen vom 12. Jahrhundert bis in die Frühmoderne
Das Buch liefert einen Überblick über historische Holzkonstruktionen im Waldviertel: Insgesamt wurden die Dachstühle von 43 Kirchen, der Burg Heidenreichstein sowie die Holzkonstruktionen von zehn bürgerlichen und bäuerlichen Gebäuden untersucht. Es wurde einerseits der Bautypus zeichnerisch erfasst und andererseits das Baualter mittels Dendrochronologie bestimmt.
Neben dem wissenschaftlichen Interesse, das im Kontext eines aktuellen denkmalpflegerischen und wissenschaftlichen Diskurses steht, bestand die Motivation zu diesem Projekt in der Absicht, Aufmerksamkeit für die historische Holzbauweise zu wecken.

Programm:

• Ankunft und Kaffee im Burghof ab 16:30
• Präsentation im Rittersaal der Burg ab 17:00
Begrüßung:
• DI Willibald Hafellner, Oberforstmeister Kinsky‘sches Forstamt
Zur Schriftenreihe des Waldviertler Heimatbundes
• Mag. Doris Gretzel, Herausgeberin der Schriftenreihe des WHB
Zum Anlass
• DI Markus Schmoll, Bundesdenkmalamt, Abteilung für Niederösterreich
Zur Publikation
• Dr. Günther Buchinger, Dr. Michael Grabner, Denkmalforscher GesBR, Univ. f. Bodenkultur Wien, Herausgeber von „Wald-Holz-Viertel“
Musikalische Umrahmung durch…
• Quartiere – Ensemble für alte Musik
Führung durch die Burg Heidenreichsteinab 18:00
Im Anschluss wird zu einer kleinen Stärkung im Burghof geladen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen