Gmünd: Tscheche mit Schlagring erwischt

Symbolbild

GMÜND. Am 20. Oktober wurde um 20:55 Uhr von einem Anrainer angezeigt, 
dass ein Mann mit einem schwarzen Hund zwischen den Autos umherschleiche. Er glaube auch, dass der Mann bei den Autos probiere, ob sie offen seien. Die Streife Gmünd Sektor 1 entdeckte den Verdächtigen mit samt Hund um 21 Uhr in unmittelbarer Umgebung. Er versuchte sich nahe eines Hauseinganges zu verstecken, was mißlang. In seinem Rucksack hatte der 28-jährige Tscheche einen silberfarbenen Schlagring. Dieser wurde sichergestellt und der Besitzer nach § 50 des Waffengesetzes angezeigt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen