Bezirk Gmünd
Illegale Waffen und Kriegsmaterial sichergestellt

Bei einer Hausdurchsuchung Anfang April wurden eine größere Anzahl an illegalen Schusswaffen, Munition, Sprengkapseln und NS-Devotionalien sichergestellt.
2Bilder
  • Bei einer Hausdurchsuchung Anfang April wurden eine größere Anzahl an illegalen Schusswaffen, Munition, Sprengkapseln und NS-Devotionalien sichergestellt.
  • Foto: LPD NÖ/LVT
  • hochgeladen von Angelika Cenkowitz

Sicherstellung einer größeren Anzahl an illegalen Schusswaffen, Munition, Sprengkapseln und NS-Devotionalien

BEZIRK GMÜND. Das Landesamt Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung Niederösterreich führt nach einem anonymen Hinweis wegen offen zur Schau gestelltem NS – Propagandamaterial Ermittlungen zu einem 35-jährigen Unternehmer aus dem Bezirk Gmünd wegen dem Verdacht des Besitzes verbotener Waffen beziehungsweise Schusswaffen sowie NS-Devotionalien.

Im Zuge einer Hausdurchsuchung Anfang April konnten in seinem Büro neben legal besessenen Schusswaffen auch illegale Waffen in Form von Kriegsmaterial (zwei Maschinenpistolen mit Schalldämpfer) einer verbotenen Waffe, hier genauer ein schießender Kugelschreiber, sowie Munition im größeren Ausmaß vorgefunden werden. Zudem wurden auch Sprengkapseln und NS-Devotionalien vorgefunden und vorläufig sichergestellt. Gegen den Mann wurde noch an Ort und Stelle ein vorläufiges Waffenverbot ausgesprochen.

Zur Herkunft der illegalen Maschinenpistolen wollte der Beschuldigte bislang keine glaubwürdigen Angaben machen. Die Ermittlungen zu seiner offen zur Schau gestellten nationalsozialistischen Einstellung ergaben keinen Hinweis auf Mitgliedschaft in einem rechtsextremen Netzwerk.

Der Mann wurde bei der Staatsanwaltschaft Krems sowie bei der Bezirkshauptmannschaft Gmünd zur Anzeige gebracht.

Bei einer Hausdurchsuchung Anfang April wurden eine größere Anzahl an illegalen Schusswaffen, Munition, Sprengkapseln und NS-Devotionalien sichergestellt.
Bei einer Hausdurchsuchung Anfang April wurden eine größere Anzahl an illegalen Schusswaffen, Munition, Sprengkapseln und NS-Devotionalien sichergestellt.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen