Leserbrief von Josef Göth

"Als wir, 15 Radfahrer, nach Abschluss einer zweitägigen Radtour am 04.08.2013 in Limberg-Maissau gegen 17,30 Uhr den Zug 2112 nach Gmünd bestiegen und problemlos unsere Räder verstauen konnten, ahnten wir noch nicht, was auf uns zukommen sollte. Knapp vor Schwarzenau war unsere Fahrt nämlich abrupt zu Ende. Durch ein plötzlich aufkommendes Unwetter wurde ein Baum in die Oberleitung und auf die Schienen geschleudert. Es dauerte ca. 1 Stunde, bis der Zug mit einer angeforderten Diesellok nach Allentsteig zurückgeschleppt wurde:
Und nun zum Lob: Während dieser Wartezeit kümmerte sich das Zugspersonal (Schaffner und auch der Lokführer) in vorbildlichster Weise um uns und die anderen Passagiere. Sie hatten Antworten auf alle Fragen, öffneten Fenster, erklärten warum niemand aussteigen darf und waren immer zur Stelle. Mit ihrer hilfsbereiten und liebenswürdigen Art verging die Wartezeit wie im Flug. Auch der Umstieg in Allentsteig in den Schienenersatzverkehrbus und der Heimtransport unserer Räder wurden problemlos erledigt.
Schade, dass wir die Namen des Lokführers und des Schaffners nicht wissen (vielleicht findet man sie aufgrund der Zugnummer). Trotzdem: Beide vor den Vorhang. So macht Zugfahren auch bei unvorhergesehenen Ereignissen Spaß."
Josef Göth namens der 15 Radtouristen

Autor:

Simone Göls aus Krems

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.