Mit Heiterkeit in die Fastenzeit

LITSCHAU. "Die Fastenzeit kann gut gelingen, sie mit etwas Humor zu verbringen, dann auch Fastenopfer kein Problem bereiten, wenn Heiterkeiten sie begleiten. Denn, ist der Geist mit Humor genährt, der Wille enorme Kraft erfährt." - Karl Schmutz.
Unter dieses Motto hat der Lainsitztaler Heimatdichter Karl Schmutz auch in diesem Jahr wieder seine Fastenlesungen gestellt. Es gibt dazu humorvolle Texte über das Thema Fastenzeit. Lesung im Landespflegeheim Litschau am 21.02. ab 16 Uhr. Zu dieser Veranstaltung sind auch wieder die Angehörigen, Verwandten und Freunde der Bewohner, herzlich eingeladen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen