Neu im Sole-Felsen-Bad: "Collarium" für Hautverjüngung

Geschäftsführer Bernhard Strohmeier und Mitarbeiterin Ramona Troll präsentieren das neue Collarium.
  • Geschäftsführer Bernhard Strohmeier und Mitarbeiterin Ramona Troll präsentieren das neue Collarium.
  • Foto: Sole-Felsen-Bad Gmünd
  • hochgeladen von Bettina Talkner

Sanftes Anti-Aging mit der Collagen-Lichttherapie

GMÜND (red). Das Sole-Felsen-Bad Gmünd bietet mit dem neuen "Collarium" eine der im Moment populärsten Anti-Aging-Anwendungen im Wellnessbereich. Das Gerät ähnelt einem Solarium und verbindet schonende UV-Licht-Besonnung mit einer genau auf den jeweiligen Hauttyp abgestimmten Collagen-Lichttherapie.

Die Idee hinter dem Beauty-Licht: Mit zunehmendem Alter produziert der Körper immer weniger Collagen. Die Haut verliert ihre natürliche Spannung und weist zunehmend Fältchen und Linien auf. Aus der Forschung weiß man, dass rotes Licht mit einer Wellenlänge von etwa 630 Nanometern die Zellen unter der Hautoberfläche zur Bildung von Collagen anregen kann. Speziell entwickelte Collagen-Plus-Röhren sollen im Collarium genau dieses Lichtspektrum erzeugen, um eine Vitalisierung, Regenerierung und Straffung der Haut zu erreichen. Laut dem Sole-Felsen-Bad berichten vor allem Benutzer mit trockener und sensibler Haut nach regelmäßiger Anwendung von einer glatteren, frischeren Haut mit spürbar mehr Feuchtigkeitsgehalt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen