Schrems
Neue Erlebnisstationen im Naturpark

Station "Wurzelwichtel" (v.l.): Vizebürgermeister Peter Müller, Naturparkvereinsobmann-Stellvertreterin Christine Walguni, Obmann Martin Speychal, UnterWasserReich- Geschäftsführerin Barbara Dolak.
2Bilder
  • Station "Wurzelwichtel" (v.l.): Vizebürgermeister Peter Müller, Naturparkvereinsobmann-Stellvertreterin Christine Walguni, Obmann Martin Speychal, UnterWasserReich- Geschäftsführerin Barbara Dolak.
  • Foto: UnterWasserReich
  • hochgeladen von Katrin Pilz

Im Rahmen des Sommerfestes wurden im Naturpark Hochmoor Schrems zwei neue Erlebnisstationen eröffnet.

SCHREMS. Der Naturparkverein Schrems unter der Leitung von Obmann Martin Speychal entwarf in Kooperation mit dem UnterWasserReich die neuen Stationen "Wurzelwichtel" und "Bootssteg".
Der "Bootssteg" soll an den Herrenteich, der sich bis Mitte des 20. Jahrhunderts an der Stelle befunden hat, erinnern. Der Herrenteich war mit einer Fläche von zirka 50 Hektar einer der eindruckvollsten Gewässer des Waldviertels und wurde zur Karpfenzucht angelegt. Durch die ab Mitte des 18. Jahrhunderts steigenden Getreidepreise kam es zu einer Krise in der heimischen Teichwirtschaft, woraufhin viele Teiche, auch der Herrenteich, aufgelassen wurden.

Der "Wurzelwichtel" bei der Himmelsleiter erzählt eine kindgerechte Geschichte rund um's Schremser Moor, verfasst und illustriert von Geschäftsführerin Barbara Dolak.

Station "Wurzelwichtel" (v.l.): Vizebürgermeister Peter Müller, Naturparkvereinsobmann-Stellvertreterin Christine Walguni, Obmann Martin Speychal, UnterWasserReich- Geschäftsführerin Barbara Dolak.
Der "Bootssteg" soll an den Herrenteich erinnern.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen