Heidenreichstein
Rechen bewahrte Auto vor dem Versinken

Unfall in Heidenreichstein
4Bilder
  • Unfall in Heidenreichstein
  • Foto: FF Heidenreichstein
  • hochgeladen von Bettina Talkner

HEIDENREICHSTEIN. Ein Auto hat am Montag gegen 11:30 Uhr die Absperrung aus Holzbrettern und einen Steher aus Metall am Parkplatz der Firma RUDDA in Heidenreichstein durchbrochen und ist über den betonierten Sockelrand der Uferbefestigung in den den Teich neben dem Verkaufsgebäude gestürzt. Der Renault Megane kam durch einen in Höhe des Wehrs unter Wasser angebrachten Rechen in einer Wassertiefe von cirka 100 Zentimetern kopfüber zu Stillstand. Hätte es diesen Rechen nicht gegeben, wäre das Auto im cirka sechs bis sieben Meter tiefen Wasser versunken.

Lenkerin wurde schwindelig

Arbeiter der Firma RUDDA, welche den Vorfall gehört hatten, sicherten mit einem und einem Stapler das weitere Abrutschen des Autos in den Teich. Danach wurde die Lenkerin, eine 77-jährige Heidenreichsteinerin, von den Arbeitern aus dem Fahrzeug geborgen. Glücklicherweise wurde sie nicht verletzt. "Zum Vorfall befragt gab sie an, dass sie sich an nichts erinnern kann. Ihr sei schwindelig geworden und das sei es auch schon gewesen", berichtet die Polizei.

25 Feuerwehrleute im Einsatz

Von der Feuerwehr Heidenreichstein wurde der PKW gesichert und anschließend mittels Kranwagen geborgen. Zur Unterstützung waren die Feuerwehren Altmanns und Eberweis ebenfalls anwesend. Insgesamt standen 25 Mann im Einsatz.
Da im Bereich des Wehrs leichte Ölflecken erkennbar waren, wurden diese durch die Feuerwehr gebunden und abgeschöpft, um eine Beeinträchtigung der Umwelt zu verhindern.

Wenige Tage zuvor, am Samstag, mussten schon die Feuerwehren Höhenberg und Eichberg ein Auto aus einem Fischteich in Höhenberg bergen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen