Spenden statt Geschenke

3000 Euro werden an bedürftige Familien und karitative Einrichtungen gespendet.
  • 3000 Euro werden an bedürftige Familien und karitative Einrichtungen gespendet.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Eva Jungmann

BEZIRK. Die Verantwortlichen der Raiffeisenbank Oberes Waldviertel haben sich entschlossen, statt Erwachsenengeschenken in der Weltsparwoche einen Betrag von 3.000 Euro zu spenden. Die Spenden werden in den Regionen Litschau, Heidenreichstein, Schrems, Gmünd und Weitra an förderungswürdige Familien sowie an karitative Einrichtungen übergeben. Die Geschäftsleitung und die Mitarbeiter der Raiffeisenbank Oberes Waldviertel freuen sich über den Besuch in der Weltsparwoche. Kinder erhalten nach wie vor ein Geschenk!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen