Litschau
Theater- und Feriendorf Königsleitn öffnet seine Pforten

Das umgebaute Restaurant "Theater-Dorf-Wirt" im Theater- und Feriendorf Königsleitn.
3Bilder
  • Das umgebaute Restaurant "Theater-Dorf-Wirt" im Theater- und Feriendorf Königsleitn.
  • Foto: Stephan Mussil
  • hochgeladen von Katrin Pilz

Am 20. Mai sperrt das in vielen Teilen nun schon neu gestalte­te Theater- und Feriendorf Königsleitn auf.

LITSCHAU. Der am Max Reinhardt Seminar ausgebildete Regisseur Zeno Stanek, Initiator des Theaterdorf-Projekts sowie Gründer und Leiter von Schrammel.Klang.Festival und Theaterfestival "Hin & Weg", verwirklicht mit dem Theater- und Feriendorf Königsleiten seine Idee einer Verbin­dung von Hotellerie, Tourismus und Theater. Gemeinsam mit Investor Günter Kerbler hat er den Hotelkom­plex im Jahr 2020 übernommen und damit vor der drohenden Schließung bewahrt. Seitdem werden das Restau­rant, die Zimmer- und Seminarräume im Haupthaus sowie die Apartments in den "Dorf­häu­sern" sukzessive neu gestaltet.

Die Zimmer sind bereits fertig, die Renovierung der Apartments soll bis Ende 2021 abgeschlossen sein. Als Referenz ans Theater tragen die Zim­mer und Apartments jeweils den Namen einer Bühnenfigur. Die Häuser werden nach Drama­tikern der Weltliteratur benannt.

Veranstaltungs- und Probenhaus ab 2022

Im Frühjahr 2022 wird das dann fertig gestellte Proben- und Veranstaltungshaus "Moment" in der vormaligen Tennishalle eröffnen. Dort stehen im Endausbau flexible und vielfältig nutzbare Räum­lichkeiten für Veranstaltungen aller Art für die Region zur Verfügung.

Die technische Ausstattung ermöglicht auch die Nutzung des "Moment" als Probenort für Theatergruppen oder Vereine. Begleitend entstehen für Theater wichtige Bereiche wie Kostümwerkstatt, ein Fotostudio mit Green-Screen, Lager, Auf­ent­haltsräume, eine kleine Bar, eine Terrasse mit Blick auf den See und das persön­liche Lieb­lings­projekt von Zeno Stanek, der Fantasiedachboden – ein über 400 Quadratmeter großes Reich für Theaterrequisiten und Kostüme.

Neuer "Theater-Dorf-Wirt"

Das bisherige Angebot des vormaligen Hoteldorfs, das vor über 30 Jahren von Robert Rogner errichtet wurde, bleibt in vollem Umfang bestehen. Wie bisher steht es Familien, Golffreunden und Individual-Urlaubern zur Verfügung. Neu sind die mit den Pfingstkursen anlaufenden, ganzjährig stattfindenden Theater-Workshops und -camps für verschiedene Interessensgruppen. Ab Herbst sind auch Veranstaltungen im Theaterdorf in Planung.

"Ich freue mich schon auf die vielen verwandelten Menschen, die eine kleine Verrückung vom Alltag erfahren. Gemeinschaftliche Erlebnisse und Teambuilding werden in Zukunft nicht nur für junge Menschen von höchster Bedeutsamkeit sein. Die Instrumente des Theaters können genau diese für ein Zusammenleben so wichtigen Dinge fördern", meint der mehrfach ausge­zeich­nete Regisseur Zeno Stanek.

Das Restaurant wird nach dem Umbau nunmehr als der"Theater-Dorf-Wirt" wiedereröffnet. Küchenchef Mike Gaar, der in den letzten Jahren sein Handwerk in besten Häusern in Österreich und im Ausland gelernt hat, widmet sich regionaler Küche aus frischen Zutaten.

Wertschöpfung aus der Region

Wo irgend möglich, hat Zeno Stanek Firmen und Betriebe aus der Region engagiert. Insgesamt acht Betriebe von Projektmanagement und Zimmerei über Haustechnik und Elektrik bis zu Tisch­­ler­arbeiten, Inneneinrichtung und Ofensetzer kamen und kommen bei den Renovierungs- und Umbauarbeiten zum Zug, um möglichst viel Wertschöpfung vor Ort zu halten.

Mittelfristig strebt das Theater- und Feriendorf eine Zertifizierung mit dem Umwelt­zei­chen an. So wird die Probenhalle mittels Wärmepumpe und Solarpanelen energie­autark angelegt. Wo möglich, kommen naturnahe und biologische Materialien zum Einsatz.

TOP Gewinnspiel

In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber. In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber. In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber.
5 6 4

Gewinnspiel
Gewinne 1 von 30 Niederösterreich-CARDs mit unserem Newsletter

Wir haben wieder ein tolles Gewinnspiel für euch. Alles was du dafür tun musst, ist unseren Newsletter zu abonnieren und mit etwas Glück gehört eine von 30 Niederösterreich-CARDs bald dir.  Was ist die Niederösterreich-CARD?Die Niederösterreich-CARD ist eine Ausflugskarte, die freien Eintritt zu über 300 Ausflugszielen in und um Niederösterreich ermöglicht. Damit ist sie der perfekte Begleiter für große und kleine Abenteuer in der Umgebung. Von Bergbahnen, über Tier- und Naturparks, bis hin zu...

EU Mandatar Lukas Mandl mit Videobotschaft!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

3 4 Aktion 87

Schnappschüsse
Die schönsten Schnappschüsse aus NÖ im Mai 2021

Der Wonnemonat Mai hat sich in diesem Jahr eher von seiner launischen Seite gezeigt. Nichtsdestotrotz haben sich unsere Regionauten nach draußen gewagt und haben die schönsten Seiten des vergangenen Monats eingefangen.  NÖ. Der Mai war ein turbulentes Monat: am 19. Mai durfte die Gastronomie wieder öffnen und am vergangenen Freitag wurden die weiteren Öffnungsschritte bekannt gegeben. Mit diesen erwachte auch wieder die Hoffnung auf einen unbeschwerten Sommer.  Unsere RegionautenZwischen all'...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen