Veranstaltungsauftakt „Kleinregion Aktiv“

Am Programm stand unter anderem die Gradieranlage, die fachkundig von Othmar Nowak erklärt wurde.
  • Am Programm stand unter anderem die Gradieranlage, die fachkundig von Othmar Nowak erklärt wurde.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Eva Jungmann

WALDENSTEIN. Am 8. September 2016 fand die Eröffnungsveranstaltung zur neuen Projektreihe „Kleinregion Aktiv“ der Kleinregion Waldviertler StadtLand in Waldenstein statt.
Bereits bei der Eröffnung stellte Bürgermeister Alois Strondl erfreut fest, dass dies ein erfolgreicher Start dieser Veranstaltungsreihe war. Dies konnte sehr zur Freude von Obmann Bgm. Karl Harrer und Silke Kahl (Kleinregion) durch die stets wachsende Teilnehmerzahl von bis zu 80 Personen während des Nachmittages nur bestätigt werden.
Am Programm stand die Gradieranlage, die fachkundig von Othmar Nowak erklärt wurde, sowie ein gemeinsamer Ausflug am tut gut Schrittweg. Hierbei bestand die Möglichkeit, Smovey Ringe unter Anleitung von Renate Waili auszuprobieren.
Bei unterhaltsamer Musik der „Jungen Waldensteiner“ wurde noch bis in die frühen Abendstunden gelacht.
Die nächste Veranstaltung im Rahmen des „Kleinregion Aktiv“ Projekts findet am 13. Oktober 2016 im Vereinssaal Hirschbach statt. Es wird ein Einführungskurs in das Kartenspiel Tarock angeboten, sowie ungezwungener Kegelnachmittag.

Autor:

Eva Jungmann aus Gmünd

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.