RADLreparaturtag in Gmünd
Wochenmarkt in Gmünd im Zeichen der Sicherheit

Im Bild (von links): Gemeinderat Georg Libowitzky (Gmünd), Vizebürgermeister Hubert Hauer (Gmünd), Thomas Schindler von "Rad Fuchs", Lubomir Konupcik von „Rad Fuchs“, Bürgermeisterin Helga Rosenmayer (Gmünd), Stadtrat Johannes Seidl (Gmünd), Bezirksleiter des Zivilschutzverbandes René Schreiber, Mobilitätsmanagerin Sonja Kreutzer (NÖ.Regional) sowie Ortsleiter des Zivilschutzverbandes Michael Prinz.
  • Im Bild (von links): Gemeinderat Georg Libowitzky (Gmünd), Vizebürgermeister Hubert Hauer (Gmünd), Thomas Schindler von "Rad Fuchs", Lubomir Konupcik von „Rad Fuchs“, Bürgermeisterin Helga Rosenmayer (Gmünd), Stadtrat Johannes Seidl (Gmünd), Bezirksleiter des Zivilschutzverbandes René Schreiber, Mobilitätsmanagerin Sonja Kreutzer (NÖ.Regional) sowie Ortsleiter des Zivilschutzverbandes Michael Prinz.
  • Foto: Harald Winkler (Stadtgemeinde Gmünd)
  • hochgeladen von Simone Göls

Die Stadtgemeinde Gmünd nahm am 3. Oktober den Wochenmarkt zum Anlass, Bürgerinnen und Bürger mit regionalen und kulinarischen Köstlichkeiten zu verwöhnen, und gleichzeitig auf das Thema Sicherheit hinzuweisen.

GMÜND. Im Rahmen des Zivilschutztages konnten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Zivilschutzverbandes am Gmündner Stadtplatz Informationen zur Sirenenprobe sowie aktuelle Hinweise zur Corona-Pandemie geben.
In Zusammenarbeit mit dem Regionalen Mobilitätsmanagement der NÖ.Regional wurde ein RADLreparaturtag mit der Firma "Rad Fuchs" angeboten. Kleinere Reparaturen wie z.B. Ketten schmieren, Schaltungen einstellen, Luft aufpumpen und Reflektoren montieren wurden kostenlos vor Ort durchgeführt. So konnte beim RADLreparaturtag in Gmünd ein wesentlicher Beitrag zur Erhöhung der Verkehrssicherheit geleistet werden.

Radfahren ist wichtiges Anliegen

Bürgermeisterin Helga Rosenmayer: „Veranstaltungen wie diese unterstützen wir sehr gerne, da uns das Thema Radfahren ein wichtiges Anliegen ist. Aktuell sind wir am Planen und Umsetzen des RADLgrundnetzes in unserer Region. Das Fahrrad ist ein klimafreundliches Verkehrsmittel und Veranstaltungen wie der RADLreparaturtag sind immer tolle Ausgangspunkte für weitere Initiativen der Mobilitätsgemeinde Gmünd.“

Gemeinsam mit dem Regionalen Mobilitätsmanagement Waldviertel wird das von der NÖ.Regional konzipierte Projekt RADLreparaturtag mit den Mobilitätsgemeinden in NÖ umgesetzt. Interessierten Bürgermeisterinnen und Bürgermeistern stehen die Mobilitätsmanagerinnen und Mobilitätsmanager der NÖ.Regional beratend zur Seite. Weitere Informationen: www.noeregional.at

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Beim Online-Voting können die Fans vorab entscheiden, was gespielt wird.
1 5

Gewinnspiel
Sei' mit unserem Newsletter live bei "Pizzera & Jaus" dabei

Am 27. August spielen Pizzera & Jaus ganz groß im Steinbruch St. Margarethen auf. Das Besondere an diesem Konzert ist, dass sie alles tun, was die Fans ihnen befehlen - mehr zur "Red Bull Jukebox" erfährst du hier. Mit unserem Newsletter hast du die Chance auf Tickets für das Konzert - einfach Newsletter abonnieren & Daumen drücken! 🍀 Zum Gewinnspiel Wir verlosen 5x2 Tickets für die Show von Pizzera & Jaus unter, sowie 1x2 VIP-Tickets! Einfach bis 22. August unseren Newsletter abonnieren. Unter...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen