Roßbruck
Zwei schwangere Frauen bei Auffahrunfall verletzt

3Bilder

ROSSBRUCK. Am Mittwoch ist es auf der B41 Höhe Roßbruck in der Gemeinde St. Martin kurz nach 9 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit zwei verletzen Personen gekommen. Der Auffahrunfall von zwei Fahrzeugen ereignete sich vor der dortigen S-Kurve.

Ein 36-jähriger aus Ansfelden, im Auto fuhren seine 27-jährige Lebensgefährtin un die beiden 5- und 8-jährigen Kinder mit, bremste wegen drei über die Fahrbahn laufenden Wildenten abrupt ab. Die hinter ihm fahrende 31-jährige Bad Großpertholzerin fuhr auf das Fahrzeug auf.

Bei dem Zusammenstoß wurden die beiden Frauen, die beide schwanger sind, unbestimmten Grades verletzt. Nach der Erstversorgung durch das Rote Kreuz Weitra und den Notarzt Gmünd wurden sie in die Krankenhäuser Freistadt und Zwettl gebracht. Der 36-jähriger Fahrer sowie seine zwei Kinder blieben unverletzt.

Nach der Unfallaufnahme der Polizei führte die Freiwillige Feuerwehr St. Martin die Fahrzeugbergungen durch und reinigte die Fahrbahn.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Echte Freude beim Gewinner 2019: Elias Bohun.
3

Mach mit bei "120 Sekunden"
Gesucht: Die besten Ideen aus dem Homeoffice!

Ob auf der Couch, am Herd oder in der Dusche: Sie haben eine Idee? Dann nutzen Sie Ihre 120 Sekunden. NÖ. Das Jahr 2020 ist anders. Viele arbeiten von zu Hause aus. Das bedeutet auch, dass Ideen nicht mehr am Schreibtisch in der Firma entstehen, sondern in den eigenen vier Wänden. Darum laden die BEZIRKSBLÄTTER heuer ins „Ideenwohnzimmer“. Wir wollen wissen, welche Ideen in den heimischen Wohnzimmern entstanden sind. Denn auch heuer suchen wir Niederösterreichs beste Geschäftsidee. Und...

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen