Grüne
Die Schremser Grünen treten gegen die Waldviertelautobahn auf

Die Grünen Schrems samt Familien demonstrieren gegen die Transit Autobahn
  • Die Grünen Schrems samt Familien demonstrieren gegen die Transit Autobahn
  • Foto: Foto: Philadelphy
  • hochgeladen von Simone Göls

Die Grünen Schrems haben am Dreikönigstag mit einer Aktion beim Ortsschild Schrems „Klimabündnis Gemeinde“ darauf aufmerksam gemacht, dass die Ziele der Klimabündnis Gemeinde (Reduktion der CO2 Emissionen) und das Vorhaben eine Waldviertel - Transit - Autobahn zu bauen, im Widerspruch stehen.

Ja zum Waldviertel - Nein zur Waldviertel Transit Autobahn

Die Grünen Schrems fordern den Ausbau der Franz Josef Bahn mit häufigerer Zugfrequenz ( jede Stunde eine Verbindung Gmünd - Wien) und schnellerer Verbindung nach Wien.
Der Schwerverkehr muss auf die Schiene verlegt werden. Schrems ist Klimabündnis Gemeinde und hat sich dadurch zum Ziel gemacht die CO2 Emissionen zu reduzieren. „ Wir wollen Klimabündnis Gemeinde bleiben und sagen deshalb NEIN zur Waldviertel Transit Autobahn“, so Ferry Kammerer der Grüne Gemeinderat von Schrems und weiter, „ mit der Transit Autobahn wäre die Chance auf eine lebenswerte Region Waldviertel für immer vertan, da diese Autobahn den internationalen Schwerverkehr anzieht und dann eine Blechlawine durch unser Waldviertel rollt.“Ökologisch geschützte Gebiete würden zerstört werden z.B. Natura 2000 und RAMSAR, an die 2600 Hektar Agrarboden würden versiegelt und dadurch zerstört, Lärmbelastung und Abgase würden die Gesundheit der Bevölkerung gefährden. Wir stehen vor der großen Herausforderung die Klimakrise so weit wie möglich abzuwenden und somit CO2 Ausstoss zu reduzieren um den Temperaturanstieg der Erderwärmung auf 1,5° zu begrenzen (Prof. Kromp - Kolb), dies ist nur mit konsequenter Klimapolitik möglich. Die Grünen Schrems stehen für mehr Klimaschutz.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Der Triathlon startet klassisch mit dem Schwimmen.
5

Triathlon
Startschuss für den 3. Traismauer Triathlon fällt am 31. Juli

In zwei Wochen geht es wieder los! Die niederösterreichische Triathlonszene trifft sich in Traismauer. Schwimmen im Natursee, Radfahren durch die Weinberge und Laufen im Auwald und entlang der Donau – all das wartet auf die Athletinnen und Athleten am 31. Juli! TRAISMAUER (red. ) Bereits zum dritten Mal geht der Traismauer Triathlon 2021 über die Bühne. Über 200 Triathleten werden in Traismauer erwartet. Das Rennen findet in zwei Varianten statt. Einmal als Sprintdistanz über 750m Schwimmen, ...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen