Gmünd ist erfolgreichster JVP-Bezirk

GMÜND. Über starken Mitgliederzuwachs freut sich die Junge Volkspartei im Bezirk Gmünd. Innerhalb eines Jahres konnte die Jugendorganisation mehr als 80 neue Mitglieder für sich begeistern.
„Während die Politik allgemein an Vertrauen verliert, gewinnen wir Mitglieder“, freut sich Bezirksobmann GR Patrick Layr. Den Grund für diesen Erfolg sieht der Jugendvertreter darin, dass die JVP NÖ tagtägliche beweise, dass junge Menschen „bei uns und mit uns etwas bewegen können – im Leben und in der Politik“.
Über die Aktivitäten im Bezirk Gmünd freut sich besonders Landesobfrau BR Mag. Bettina Rausch, die auch gemeinsame Erfolge aufzählt. Als Beispiele nennt sie die Einführung des Top-Jugend-Tickets in Niederösterreich, die gesetzliche Verankerung der Jugend-Gemeinderäte und die erfolgreiche Bewegungs-Tour der JVP NÖ, bei der im Sommer über 30.000 junge Menschen bei den 21 Tour-Stops und bei über 100 Beachvolleyballturnieren teilgenommen haben.
Im Rahmen eines Willkommen-Abends für die neuen Mitglieder hat die JVP NÖ auch ihre erfolgreichsten Orts- und Bezirksgruppen ausgezeichnet: Einen besonderen Sieg holte der Bezirk Gmünd. Mit drei neuen Ortsgruppen und über 80 neuen Mitgliedern sicherte sich der Bezirk den ersten Platz in der Kategorie "erfolgreichster Bezirk Niederösterreichs". Die JVP Litschau legte einen besonders guten Start hin. Mit 17 Neumitgliedern holte sich die Ortsgruppe den 3. Platz in der NÖ-weiten Wertung.

Foto: die Funktionäre der JVP Gmünd übernehmen den Preis für den „erfolgreichsten Bezirk“ von den Ehrengästen beim Willkommensabend für Neumitglieder
v.l. JVP Waldviertelobmann David Süß, Karl Trojan, Bezirksobmann Patrick Layr, Jugendlandesrat Mag. Karl Wilfing, Johanna Libowitzky, Johannes Tüchler, JVP NÖ Landesobfrau BR Mag. Bettina Rausch, Gregor Ableidinger, Vertreterin der NÖ Versicherung Mag. Elisabeth Brückler, Katrin Tragenreif, JVP Bundesobmann STS Sebastian Kurz, Michael Meindl

Was brennt dir unter den Fingernägeln? Nutz die Chance und stell genau deine Frage persönlich Johanna Mikl-Leitner.Was brennt dir unter den Fingernägeln? Nutz die Chance und stell genau deine Frage persönlich Johanna Mikl-Leitner.Was brennt dir unter den Fingernägeln? Nutz die Chance und stell genau deine Frage persönlich Johanna Mikl-Leitner.
Video 3

Bezirksblätter Regionsgespräche
Gesucht: Deine Frage an Johanna Mikl-Leitner!

Hat Johanna Mikl-Leitner Sebastian Kurz überredet zurückzutreten? Wieviel Geld fließt in die ländlichen Gemeinden? Und können wir uns den ökologischen Wandel überhaupt leisten? NIEDERÖSTERREICH. Egal, welche Frage dir unter den Nägeln brennt, die BEZIRKSBLÄTTER sorgen dafür, dass du Antworten bekommst. Und zwar direkt  von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner. Näher dran - Sondersendung zu den RegionsgesprächenChefredakteur Christian Trinkl erklärt in der Näher dran-Sendung vom 12. Oktober...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen