Lesermeinung zu Artikel - Aus für Sozialmarkt Verkaufsmobile im Waldviertel/BB 10.8.2018

Der Sparkurs der neuen Bundesregierung ist auch beim AMS angekommen - 30 mobile Sozialmarkt Haltestellen werden ab Mitte Dezember 2018 nicht mehr angefahren! Immer wieder hört man, speziell auch von Politiker/Innen, Österreich sei ein so reiches Land! Es ist daher völlig unverständlich und traurig, dass ca. 20.000 Menschen (40% davon sind Kinder), Angebote der SOMA-Märkte in Anspruch nehmen müssen! Für viele sinnlose Dinge wird eine Menge Geld verprasst, aber bei den Ärmsten der Gesellschaft setzt man den Sparstift an! Das Land Niederösterreich wird als zweiter Fördergeber dieses Projekt weiterhin unterstützen, ja okay und sehr löblich, wenns aber nicht anders geht dann muss eben das Land Niederösterreich dieses Projekt alleine finanzieren und die Politiker/Innen müssten doch schauen dass sie Sponsoren oder Partner für dieses Projekt finden! ALLE Politiker/Innen des Landes NÖ müssten sich doch in Grund und Boden schämen, wenn so einem wichtigen Projekt die finanziellen Mittel gekürzt werden, es kann doch nicht sein, dass die NÖ-Sozialmärkte um Spenden betteln müssen!! Die mobilen Sozialmärkte sind ja auch in erster Linie für Menschen gedacht, die eben selbst nicht mehr so mobil sind, kein eigenes Auto besitzen, bzw. keine gscheite Busverbindung haben. Pervers daran ist, wenn gleichzeitig die Volkspartei das Mobilitätsangebot im Bezirk Gmünd "checkt" und ein attraktives Angebot von Bus und Bahn ortet - aber ist ja eh wurscht - gibt es keine mobilen Sozialmarkt Angebote mehr - dann braucht man ja auch keine gute Verbindung dorthin! Und zum Schluss noch als Beispiel der neu gebaute Kreisverkehr in Gmünd - ein "Landtagswahl-Geschenk" der ÖVP - vielleicht erweist dieser sich wenn einmal ganz fertig gebaut auch als sinnvoll - doch bevor man eine Menge Geld für solche Projekte locker macht, sollte man doch wenigstens schauen, dass es überhaupt keine SOMA-Märkte brauchen würde - wenn aber doch, dann sollten diese auch mobil bleiben!!!

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Fünf Bezirke in Niederösterreich sind ab Freitag auf der Corona-Ampel Rot.

Corona-Ampel
Fünf Bezirke in Niederösterreich sind jetzt Rot

Die Coronazahlen steigen – das hat nun auch Auswirkungen auf die Corona-Ampel. Mit Freitag springen österreichweit 21 Bezirke auf Rot – fünf davon in Niederösterreich. Betroffen sind St. Pölten (Stadt), Bruck an der Leitha, Mödling, Tulln und Amstetten. Letzteres springt direkt von Gelb auf Rot. NIEDERÖSTERREICH. Am Donnerstag haben Innen- und Gesundheitsministerium erstmals mehr als 2.500 Neuinfektionen mit dem Coronavirus gemeldet. Gleichzeitig hat Deutschland gegen ganz Österreich – mit...

Aktuell
Anzeige
1 6 Aktion 36

Gewinnspiel
2 Nächte für 2 Personen im wunderschönen Boutiquehotel Beethoven Wien zu gewinnen!

Das Vier-Sterne-Haus liegt eingebettet in Kultur und Kulinarik am „bohemian“ Naschmarkt, gegenüber dem Papagenotor am Theater an der Wien, nur wenige Gehminuten von der Oper, dem Museumsquartier, den traditionsreichsten Wiener Kaffeehäusern und den großen Einkaufsstraßen entfernt. Barbara Ludwig, in Wien respektvoll auch „die Ludwig vom Beethoven“ genannt, führt das kleine, feine Haus aus der Gründerzeit, das mit seinen hohen Räumen, den Stuckdecken und einem augenzwinkernden Hauch von...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen