Unser Klima geht uns alle an - Mein Brief an unseren Bundeskanzler
Steuermillionen (etwa für die AUA) nur bei mehr Klimaschutz

Von Litschau nach Loimanns

Sehr geehrter Herr Kurz,

seit ich denken kann, stört es mich, wie die Menschheit mit unserer
Erde umgeht. Die Schäden durch Industrialisierung, etc. sind nicht
wieder gut zu machen, aber wir sollten aus unseren Fehlern lernen,
umdenken und unser tägliches Handeln ändern.

Seit bald 3 Jahren lebe ich nun im Waldviertel. Mein Vater stammt von
hier und ich liebe diese Region Österreichs. Ich versuchte lange, alle
Wege (auch zur Arbeit) öffentlich zurück zu legen, aber es wurde mir
vergangenes Jahr dann letztendlich unmöglich gemacht, da die Busse von
Litschau nach Horn nicht mehr zur notwendigen Zeit fuhren. Ich war
gezwungen, diese tägliche Strecke mit dem PKW zurück zu legen. Mit
schlechtem Gewissen, was dann wieder einmal ein burn-out erzeugte. Die
Preise für den öffentlichen Verkehr sind überhöht bei uns und absolut
unflexibel. Ich zahlte über 100,- /Monat und konnte lediglich diese
eine Strecke fahren. Ein paar km woanders hin kostete wieder. Es ist
somit beinahe nicht leistbar, ein alternatives Verkehrsmittel zu
wählen. Jeder sitzt alleine in seinem PKW zur Arbeit und wieder heim.
Und ich weiß, dass das nicht nur unsere Region hier betrifft.
Arbeitsplätze sind selbstverständlich rarer und tw. auch schlechter
bezahlt, bzw. muss man flexibel sein und kann evtl. in seiner
bisherigen Beschäftigung (ich war 19 J. in der arbeitsmarkt- und
sozialpolitischen Szene tätig, u. a. beim Wiener Roten Kreuz) keine
Arbeit hier finden.

Das Land ist für junge Menschen und diejenigen im
Haupterwerbstätigenalter leider unattraktiv.

Ich mache finanzielleAbstriche, aber ich liebe das Land und die Menschen hier.

In meiner Kindheit waren die Wälder hier feucht, Moospolster,
Wasserwiesen überall und die Brunnen voll. In der Früh ging ich durch
taunasse Wiesen. Das gibt es längst nicht mehr. Die Landwirte haben
ein großes Problem. Es muss bereits an Bewässerungssysteme gedacht
werden. Aber wenn ich das Wasser dann wieder dafür verwende, habe ich
an anderer Stelle noch weniger. Waldbrände kommen immer häufiger vor.
Der Borkenkäfer hat bereits viel Wald zerstört. Das sind alles
langfristige Schäden. Und das Waldviertel wird sich bald einen anderen
Namen überlegen müssen. Menschen kommen zur Erholung hier her, da sie
ebendiese Gegend lieben, den Wald als Erholungsraum genießen. Der
Hitze der Stadt entfliehen sie hierher.

Es müssen Veränderungen her.
Jeder einzelne muss etwas dafür tun, dass diese Erde noch lange
lebenswert ist und bleibt, auch für unsere Kinder und Enkelkinder. Wie
viele Milliarden dafür notwendig sind, wage ich nicht einmal zu
schätzen. Aber es ist doch das einzige, was es Wert ist zu schützen.
Langfristige zu Planen und Veränderung herbei führen. Jeder ist
verantwortlich für sich und seine Umgebung und ohne Erde können wir
nun mal nicht leben. Ich brauche keinen Flug in den Urlaub, aber
Wasser zu trinken und Gemüse/Obst zum Essen. Sie doch auch und so
jeder andere. Ich kann nur meinen kleinen Beitrag leisten: Das
Autofahren reduzieren, Nahrungsmittel aus der Region kaufen, Müll
vermeiden, etc. Aber in Ihrer Position können Sie weit mehr und das
wünsche ich mir von Ihnen und unserer Regierung.

Ich gehe nicht umsonst seit meinem 18. Lebensjahr wählen und da
erwarte ich mir, dass die Personen, welche ich wähle, etwas sinnvolles
tun. Für uns alle und somit auch für sich selbst und ihre Familien.

Ich glaube daran und hoffe, dass Sie die richtigen Schritte für unser
Land setzen und drücke Ihnen die Daumen! Alles Gute!

Mit den besten Grüßen

Autor:

Katharina Inés Pilz aus Gmünd

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen