Gmünd - Sport

Beiträge zur Rubrik Sport

Großer Erfolg für die beiden Schremser Stemmer

Gold für Sedlacek und Silber für Weißinger

SCHREMS - Vom 22. bis 23. August ging erstmals wieder ein realer Gewichtheber-Wettkampf über die Bühne.  Die Österreichische Meisterschaft der Masters wurde in  Feldkirchen bei Graz ausgetragen. Silber für Weißinger und Gold für Sedlacek Bei diesem Hitze-Event (mit strengenCorona-Auflagen) waren 66 Athleten aus ganz Österreich am Start. Für den 1.UAK Waldviertel startete Obmann Johann Weißinger und konnte in seiner Alters- und Gewichtsklasse 80 kg Reißen und 100 kg Stoßen. Somit nahm er die...

  • Gmünd
  • Walter & Manuel Kellner
Hintere Reihe: Dr. Hubert Prinz, Stefan Fegerl, Rudolf Rausch und Wilfried Zeiler
Vordere Reihe: Turnierleiter Dr. Franz Kropik, Lukas Dienstl, Andreas Kolm und David Marschalek

Bad Großpertholz
Tischtennis-Ass Stefan Fegerl sichert sich Titel im Blitzschach

BAD GROSSPERTHOLZ. Bereits zum 37. Mal ermittelten die Mitglieder des USC Bad Großpertholz ihren Vereinsmeister im Blitzschach. Das Turnier wurde am 15. August im Hahn-Baum-Hof in Bad Großpertholz ausgetragen. Coronabedingt musste das Turnier etwas adaptiert werden. Trotzdem waren viele spannende Partien zu sehen. Nach elf Runden lagen drei Spieler mit je zehn Punkten an der Spitze. Die Entscheidung um den Turniersieg musste in einem Stichkampf fallen. Dabei setzte sich Tischtennis-Ass Stefan...

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz
1

ASKÖ ESV Schrems
Doppelsieg der Schremser Stockschützen in Echsenbach

ECHSENBACH/SCHREMS. Bei den Mix Turnier in Echsenbach feierten die Mannschaften von ASKÖ ESV Schrems einen Doppelsieg. Die Mannschaft 1 mit Macho Petra, Gschwandtner Sonja, Müller Christian und Bieringer Gerald wurde ungeschlagen Sieger. Mannschaft 2 mit Prinz Silvia, Koch Sibylla, Prinz Erhard und Schneider Reini erreichten Platz 2.

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz
Talschluss
Video 20

Urlaub in Österreich
Saalbach Hinterglemm - Home of Lässig

Sommer in Saalbach  Vielfältig - Lässig - AktivAtemberaubende Bergkulissen grüßen in Saalbach Hinterglemm bereits in der Morgensonne und lassen voll Vorfreude den Wanderrucksack schultern. Auf geht's, denn es warten 400 km Wanderwege für entschleunigende Touren und anspruchsvolle Weitwanderungen, beeindruckende Gipfelsiege oder genussvolle Panoramarunden. Sechs Sommerbahnen in Saalbach Hinterglemm ermöglichen einen schnellen Start in den Wandertag und bringen Naturliebhaber direkt hinauf zum...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gerhard Monitzer
1 1

Sport an Hundstagen
Ozon nicht unterschätzen

Körperliche Aktivität ist grundsätzlich gesund. Bei hohen Temperaturen steigt allerdings auch die Ozonbelastung in der Luft. ÖSTERREICH. Liegt die Ozonkonzentration unter 180 Mikrogramm Ozon pro Kubikmeter Luft (µg/m3), spricht nichts gegen Sport. Dieser Richtwert gilt jedoch nicht für Menschen mit Herzkreislauf-Erkrankungen, Allergiker oder Asthmatiker. Sie sollten schon bei einer Ozonbelastung ab 150 µg/m3 auf Sport im Freien verzichten. Eine hohe Ozonkonzentration belastet nicht nur die...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Margit Koudelka
Macho Petra, Kainz Beatrix, Kainz Karsten und Kainz Andreas stellten sich dieser Herausforderung sich mit den Besten zu messen.

ASKÖ ESV SCHREMS
Nach der Corona Pause wieder aktiv

SCHREMS. Am Sonntag, dem 2. August wurde der ASKÖ ESV Schrems vom Stocksportverein Lacken in Oberösterreich zu einen Mixturnier eingeladen.  Der SV Lacken gehört sicherlich aktuell zu einem der besten Stocksportvereinen von ganz Oberösterreich. Macho Petra, Kainz Beatrix, Kainz Karsten und Kainz Andreas stellten sich dieser Herausforderung sich mit den Besten zu messen. In einer wunderschönen Stocksporthalle konnten sie viel Erfahrung sammeln. Sie erreichten den neunten Platz. Am Donnerstag den...

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz

Race around Niederösterreich
Anmeldefrist bis 19. August verlängert

Keine 60 Tage mehr und dann sind 600 abwechslungsreiche Kilometer mit rund 6.000 atem(be)raubenden Höhenmetern alleine, zu zweit oder zu dritt beim Race Around Niederösterreich mit dem Rad zu absolvieren. WEITRA. Das Rennen vom 18. bis 19. September rund um Österreichs größtes Bundesland ist dabei eines der wenigen Radsportveranstaltungen, das unter Einhaltung der behördlichen COVID-19 Sicherheitsauflagen heuer überhaupt stattfinden wird können. Die Anmeldefrist wurde bis 19. August verlängert....

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz
Im Bild: Kundenservicestellenleiter Wolfgang Ebert (ÖGK), Kursleiterin Simone Niederl (Fitness Union Waldviertel), Monika Cepak, Johann Cizek, Erika Haidvogl, Claudia Artner, Manuela Langgut, Kathrin Haidvogl, Andreas Haidvogl, Reinhold Pichler, Michaela Wandl, Eva Stütz, Eva Mayrhofer, Martina Poiss mit Tochter Johanna und Veronika Holzweber

„Bewegt im Park“ macht St. Martin fit
Kostenloses Sportprogramm läuft noch bis September

ST. MARTIN. Die Initiative „Bewegt im Park“ lockt auch diesen Sommer wieder zur gemeinsamen Bewegung im Grünen. Das kostenlose Sportprogramm läuft noch bis September und ist für jedes Alters- und Fitnesslevel geeignet. Keine Anmeldung erforderlich. Dies ist eine Aktion der Österreichischen Gesundheitskasse und des Dachverbands der österreichischen Sozialversicherungsträger sowie des Sportministeriums und der Sportdachverbände ASKÖ, ASVÖ und SPORTUNION. Alle Infos gibt es unter...

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz
Am Foto von links nach rechts:
Martin Müller, Markus Pichler, Wilhelm Poindl (Wirtschaftshof Litschau), Benno Schalko (Elektrotechnik Heißenberger), Martin Schneider (Tennisclub Litschau), Robert Hammerschmied, Michael Albrecht, Thomas Mader (Wirtschaftshof Litschau) und Johannes Heißenberger (Vizebürgermeister)

Stadtgemeinde Litschau
Tennisplätze wurden saniert

Die über 45 Jahre alten Tennisplätze im Strandbad Litschau wurden saniert. LITSCHAU. Die beiden Tennisplätze im Strandbad Litschau können auf eine lange Geschichte zurückblicken. Im Jahr 1974 wurden sie mit einem damals noch üblichen Asphaltbelag errichtet. Anfang der 90er Jahre wurde der Asphaltbelag entfernt und durch einen gelenkschonenden Sandbelag ersetzt. Im Laufe der Jahre hat das Interesse an Tennis in Litschau wie auch anderswo in Österreich jedoch leider schrittweise abgenommen. Daher...

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz
Werner Hahn (neuer geschäftsführender Obmann), Silvia Atteneder (scheidende Obfrau), Peter Kirchmayr (neuer Obmann) - v.l.
3

Nach Atteneder-Abgang
Doppelspitze für Volleyball Waldviertel

Nach 25 Jahren beginnt eine neue Ära: Peter Kirchmayr und Werner Hahn folgen auf Silvia Atteneder ZWETTL (bs). Die Union Volleyball Waldviertel hielt am Freitag, 26. Juni 2020, eine denkwürdige Generalversammlung ab. Nach 25 Jahren an der Spitze des Vereins stellte Silvia Atteneder ihr Amt als Obfrau zur Verfügung. In einem ausführlichen Rückblick veranschaulichte sie den Werdegang des einstigen Dorfvereins aus Arbesbach zu einem nationalen und internationalen Aushängeschild des...

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer
Niki Wiesberger, Robert Fiegl, Christian Guzy, Jochen Danninger, Franz Wittmann, Manfred Huber.
16

Golf in Atzenbrugg
Austrian Open startet am 9. Juli – ohne Zuseher

Die European Tour ist zurück: Austrian Open, Diamond Country Club, Atzenbrugg 9.-12. Juli 200; Euram Bank Open findet im GC Adamstal, Ramsau von 15.-18. Juli 2020 statt. ATZENBRUGG / NÖ. Die European Tour kehrt nach dem Lockdown zurück und startet in Atzenbrugg. Coronabedingt aber ohne Zuseher. Wie die Sicherheitsbestimmungen aussehen, welchen Zustand die Plätze haben und wie sich das Golfland Niederösterreich präsentiert – das wurde im Rahmen einer Pressekonferenz am Diamond Country Club in...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Preisverleihung am 4. November 2019 in St. Pölten. Eine kleine Abordnung von den Schremser Teilnehmern fuhr dort hin,  darunter auch die erstplatzierte von Schrems Tamara Berger (2. von rechts).

Minuten sammeln
Die NÖ-Challenge startet wieder: Schrems war jedes Mal vorne mit dabei

Drei Monate lang sucht das SPORT.LAND.Niederösterreich mithilfe von adidas Running und in Kooperation mit den beiden NÖ-Gemeindevertreterverbänden bereits zum vierten Mal die aktivsten Gemeinden Niederösterreichs. NÖ. „Die Coronavirus-Pandemie hat das Sporttreiben, vor allem im Freien, maßgeblich beeinflusst. Gerade in solchen herausfordernden Zeiten ist es jedoch wichtig in Bewegung zu bleiben um seiner physischen und psychischen Gesundheit etwas Gutes zu tun. Unser flächendeckender, digitaler...

  • Gmünd
  • Simone Göls
Sportlich bleiben oder sportlich werden

NÖ Challenge 2020 – Schrems benötigen deine Unterstützung!

SCHREMS - Am 1. Juli beginnt bereits zum vierten Mal die NÖ-Challenge, bei der die fitteste Gemeinde Niederösterreichs gesucht wird. Ziel von Schrems ist es zum vierten Mal in Folge „Niederösterreichs fitteste Gemeinde zur werden. Dafür benötigen benötigt Schrems jedoch deine Unterstützung! Egal ob Gehen, Laufen oder Radfahren – jede Bewegungsminute zählt. So kannst du Schrems unterstützen: 1. Adidas Running App (Runtastic) auf das Smartphone laden 2. auf www.noechallenge.at zum Wettbewerb...

  • Gmünd
  • Walter & Manuel Kellner
2

Gewichtheberwettkampf von zu Hause aus

SCHREMS - Vom 5. bis 7. Juni ermöglichte der 1.UAK Waldviertel Gewichthebern aus ganz Österreich endlich wieder an einem Wettkampf teilzunehmen. Ideengeber dafür war der Obmann des UAK Johann Weißinger unter dem Motto: "Jeder stemmt für sich allein und ist im Herzen und im Gedanken mit den anderen stark". 50 Athleten aus ganz Österreich beteiligten sich an diesem virtuellen Ereignis, das in der Geschichte des Gewichthebens wahrscheinlich einmalig bleiben wird. Der Ablauf war folgendermaßen:...

  • Gmünd
  • Walter & Manuel Kellner
Diese Schremser Läufer: Gabriela Kösner (15 km), Günther Schuhmacher (10 km), Weber Monika und Doris Weissinger (beide 21,1 km)

Bei der virtuellen Laufchallenge starteten vier Schremser

SCHREMS. Eine Vorarlberger Agentur machte die Not der abgesagten Läufe zur Tugend und veranstaltete einen virtuellen Wettkampf, wo ganz Österreich für sich alleine und doch gemeinsam laufen konnte. Vom 15.-17. Mai bestand die Möglichkeit, bei dieser Veranstaltung mitzumachen und die Distanzen 5 Kilometer, 10, 15 oder 21,1 Kilometer für sich alleine zu laufen und ein gemeinsames Ziel zu haben. Die Läufe mussten mittels App oder Laufuhr aufgezeichnet und hochgeladen werden. Über 3200 Österreicher...

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz
Anzeige
Talk and Train mit Niederösterreichs Sportstars beim #homewörkout

#HomeWörkout
Talk and Train mit Niederösterreichs Sportstars - von Sportland Niederösterreich

Trainiere beim #HomeWörkout gemeinsam mit NÖ Sportstars wie Ivona Dadic und Benjamin Karl! 💪💦 Jeden Dienstag auf Facebook oder hier und Donnerstag auf Instagram um 15 Uhr kommst du bei der Indoor-Sporteinheit von Sportland Niederösterreich nicht nur ins Schwitzen, sondern du kannst den digitalen Turnlehrern auch deine Fragen stellen. Das Live-Training wird begleitet von Moderator und Para-Sportler Andreas Onea. 🎤 Hier findest Du alle Beiträge gesammelt für das spätere Training. #HomeWörkout...

  • St. Pölten
  • Walter Glanninger
Vizekanzler und Sportminister Werner Kogler verspricht kleinen Vereinen Hilfspakete und Olympioniken einen baldigen Trainingsstart.
4 1

Nächster Corona-Lichtblick
Werner Kogler kündigt Hilfspaket für kleine Sportvereine an

Die Lichtblicke in der Corona-Krise werden langsam mehr. So kündigte Vizekanzler und Sportminister Werner Kogler heute an, dass es einerseits einen Hilfsfonds für kleine Sportvereine geben wird. Andererseits will er den potenziellen Olympia-Teilnehmern schon bald (unter eingeschränkten Bedingungen) die Trainingsstätten in Österreich wieder öffnen. Hilfsfonds gemeinsam mit "Sport Austria" Kogler will vor allem den kleinen und ehrenamtlichen Vereinen ein besonderes Augenmerk schenken: "Wir haben...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Im letzten Jahr qualifizierte sich Katharina Turza auf Sri Lanka erfolgreich für die Ironman-WM – als einzige österreichische Starterin.
4 Video

Mut machen
Video: "Mutig sein ist nicht schwierig – einfach tun!"

STAINZ. Eigentlich dürfte Katharina Turza gar nicht mehr laufen – hätte sie vor zehn Jahren auf ihren Arzt gehört. Damals beschädigte sie sich ihre Hüfte bei einem Mountainbikeunfall, nur zwei Wochen, nachdem sie ihren Halbmarathon gelaufen war. Lauf- und Ausdauersport hätte sie gar nicht mehr machen dürfen. "Du kannst oder darfst gewisse Dinge nicht mehr machen – das ist mir komplett gegen den Strich gegangen", blieb Turza stark. So stark, dass die Stainzerin seitdem mehr als 35...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
v.l.n.r.: Letizia Frühwirth, Elina Gatterer, Silvia Buchinger, Katja Pelikan, Julian Müllner, Samuel Eder und Elias Eischer

SC Nordwald
Weiter auf Erfolgskurs

Niederösterreichs Nachwuchs Biathleten der Schüler- und Kinderklassen konnten beim letzten Rennen des Bundesländer Cups mit viermal Platz 1, je einmal Platz 2 und 3 sowie einem sechsten Platz glänzen. BEZIRK GMÜND. Am vergangenen Samstag fand in der Biathlonarena in Rosenau am Hengstpass das letzte Rennen des Biathlon Bundesländercup statt. Die Sportunion konnte bei teilweise heftigen Schneefall Nachwuchsläufer aus Oberösterreich, Niederösterreich und der Steiermark begrüßen. Für...

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz
Gregor Schlierenzauer, Simon Wallner und Claudia Lösch beim Organized App Run in Trins 2019
1 Video 3

WINGS FOR LIFE RUN
Eine App vereint die ganze Welt

WIEN. Zum mittlerweile siebten Mal werden sich am 03. Mai 2020 über 100.000 Menschen weltweit, darunter auch tausende Österreicher, die Laufschuhe schnüren, um für diejenigen zu laufen, die es selbst nicht können. Mit 13.500 Anmeldungen, ist der Flagship Run Wien des Wings for Life World Run bereits seit vielen Wochen ausverkauft. Trotzdem kann jeder bei der weltweiten Laufbewegung dabei sein - mithilfe der Wings for Life World Run App. Die Vision der App ist es, ganz Österreich, ja sogar...

  • Niederösterreich
  • Dina Grojer
Georg Franschitz, Patrick Layr, Dietmar Stütz, Dominik Schicklmayr, Karl Zöchling, Fritz Weber, Christian Troll.

Weitra
Race Around Niederösterreich - der Countdown läuft!

WEITRA (mm). Nachdem sich einige Hochmotivierte im Vorjahr an die Ausrichtung eines Radrennens um Niederösterreich mit immerhin 600 Kilometern Länge gewagt hatten und der Erfolg die Erwartungen übertroffen hat, wird nun in weniger als zwei Monaten der Startschuss zur zweiten Auflage dieses Ausnahme-Rennens erfolgen. Unter dem Motto "Der Schmerz geht, der Stolz bleibt" werden sich heuer bereits mehr als hundert Radfahrer auf die fordernde Strecke machen. Bewährtes bleibt!Trotz bescheidenen...

  • Gmünd
  • Michael Mikscha
Herta Vogler, Irmi Polzer, Daniela Aster und Myriam Urtz aus Hörmanns und Katrin Dyballa holten Gold aus Spanien.
6

Gold aus Spanien
Die "Schlingel Amazonen" holten viermal Gold

Vier "Amazonen" aus Hörmanns bei Weitra holten bei den Steinwurfmeisterschaften auf Mallorca zweimal Gold im Mannschaftswettbewerb und zweimal Gold im Einzelwettbewerb. BEZIRK GMÜND/MALLORCA. Heuer fand zum siebenten Mal die Schlingel-Weltmeisterschaft auf Mallorca statt. Zirka 300 Teilnehmer aus 20 Ländern nahmen daran teil. In dem kleinen Dorf Hörmanns bei Weitra im Waldviertel, hat sich im vergangenen Jahr, eine ambitionierte Damen-Mannschaft zusammengefunden, die sich seit Monaten auf den...

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz
Foto: von links nach rechts: Peter Stocker, Samuel Eder, Katja Pelikan, Silvia Buchinger und Elina Gatterer

SC Nordwald
Potestplätze für Niederösterreichs Nachwuchs Biathleten

Niederösterreichs Nachwuchs Biathleten der Schüler und Kinderklassen konnten an die Leistungen der letzten Rennen anschließen und wieder Potestplätze beim Bundesländer Cup in Eisenerz gewinnen. RAMSAU/BEZ.GMÜND. Am vergangenen Samstag lud der SC Erzbergland zum Sprint Biathlonrennen anlässlich des Bundesländercups und der Steirischen Meisterschaften in die tief verschneite Eisenerzer Ramsau. Auf der bestens präparierten Loipe stellten sich Peter Stocker vom SV Hohe Wand, Samuel Eder vom SC St....

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz
Claus Sedlacek konnte jeweils den 5. Platz erkämpfen
2

Erfolge für die Athleten vom 1. UAK Waldviertel bei der Landesmeisterschaft

SCHREMS -  Am 29. Februar war Stockerau der austragende Verein für die Landesmeisterschaft der Allgemeinen Klasse im Gewichtheben. Mit über 80 Startern mischten auch 2 Athleten vom 1. UAK Waldviertel im Geschehen mit. Stütz Patrick startete in der Gewichtsklasse +109 kg und erreichte mit 123 kg im Stoßen den 4. Platz, im Reißen war ihm das Glück leider nicht hold und es wurden 3 ungültige Versuche in die Wertung gebracht. Claus Sedlacek konnte in der Klasse -89 kg mit 87 kg im Reißen und 113 kg...

  • Gmünd
  • Walter & Manuel Kellner

Beiträge zu Sport aus

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.