SC Nordwald
Weiter auf Erfolgskurs

v.l.n.r.: Letizia Frühwirth, Elina Gatterer, Silvia Buchinger, Katja Pelikan, Julian Müllner, Samuel Eder und Elias Eischer
  • v.l.n.r.: Letizia Frühwirth, Elina Gatterer, Silvia Buchinger, Katja Pelikan, Julian Müllner, Samuel Eder und Elias Eischer
  • Foto: SC Nordwald
  • hochgeladen von Angelika Cenkowitz

Niederösterreichs Nachwuchs Biathleten der Schüler- und Kinderklassen konnten beim letzten Rennen des Bundesländer Cups mit viermal Platz 1, je einmal Platz 2 und 3 sowie einem sechsten Platz glänzen.

BEZIRK GMÜND. Am vergangenen Samstag fand in der Biathlonarena in Rosenau am Hengstpass das letzte Rennen des Biathlon Bundesländercup statt. Die Sportunion konnte bei teilweise heftigen Schneefall Nachwuchsläufer aus Oberösterreich, Niederösterreich und der Steiermark begrüßen. Für Niederösterreich stellten sich Elias Escher vom USC Atomic St. Leonhard, Samuel Eder vom SC St. Aegyd und Letizia Frühwirth, Elina Gatterer, Silvia Buchinger, Katja Pelikan und Julian Müllner, alle vom SC Nordwald, der Herausforderung. Wie auch schon bei den österreichischen Meisterschaften im Jänner, zeigte sich wieder, dass Rosenau ein guter Boden ist. Elias musste zwar beim Schießen zwei Fehler hinnehmen, war aber auf der Loipe nicht zu schlagen. Auch Samuel lief ein gleich gutes Rennen. Auch er legte den Grundstein für den Sieg auf der Loipe.

Starker Nachwuchs des SC Nordwald

Ein perfektes Rennen mit keinem Schießfehler und schnellster Laufleistung zeigte Katja. In der Klasse U9 liefen Letizia und Elina annähernd gleich schnell. Hier wurde das Rennen zwischen den beiden Nordwald Läuferinnen am Schießstand entschieden. Letizia blieb hier fehlerlos und siegte vor Elina, die leider eine Scheibe stehen ließ und in die Strafrunde musste. Den siebenten Podest Platz unseres Teams holte Silvia Buchinger mit Platz drei. Julian lief in dieser Saison sein erstes Rennen und konnte mit Platz sechs wertvolle Erfahrung sammeln.

Autor:

Angelika Cenkowitz aus Gmünd

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen