Handwerkerprojekt überzeugt

Franz Lückler, GF Autocluster Styria (Mitte) mit den Projektleitern der Initiative Waldviertler Handwerker, Ulrike Brandner-Lauter und Stefan Schrenk.
  • Franz Lückler, GF Autocluster Styria (Mitte) mit den Projektleitern der Initiative Waldviertler Handwerker, Ulrike Brandner-Lauter und Stefan Schrenk.
  • Foto: Waldviertler Handwerker
  • hochgeladen von Bernhard Schabauer

WALDVIERTEL. Rund 50 Klein- und Mittelunternehmen des Bau- und Baunebengewerbes aus dem Waldviertel diskutierten in Friedersbach bei Zwettl mit Franz Lückler, dem Geschäftsführer des Autocluster Styria, über Chancen und Risken von Unternehmens-kooperationen.
„Wer nicht teilen kann, kann auch nicht multiplizieren“, machte Lückler sein Credo klar.
Seit rund einem Jahr bieten die „Waldviertler Handwerker“ im Bereich Bau- und Baunebengewerbe unter diesem Dach ihre Leistungen in Niederösterreich, Wien und Umgebung an. Seither hat sich die Initiative lebhaft entwickelt und über 50 Mitglieder mit mehr als 1.000 Mitarbeitern gewonnen. Über die Hompage www.waldviertlerhandwerker.at können die Mitgliedsbetriebe direkt angeschrieben und Angebote eingeholt werden. Geboten wird alles rund ums Bauen, Renovieren und Sanieren – insbesondere auch für private Bauherrn. Auch eine Kombination verschiedener Gewerke wird angeboten.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen