Tiefe Blicke in das Moorbad Harbach

Josef Fischer-Ankern (Gastronomieleiter Moorheilbad Harbach), Karin Weißenböck (Geschäftsführerin Moorheilbad Harbach und Lebens.Resort Ottenschlag), Dr. Christina Lohninger (Personalmanagerin Moorheilbad Harbach und Lebens.Resort
Ottenschlag), Thomas Mladek (Bereichsleiter Service Moorheilbad Harbach), Sonja Schuster (Leiterin Etage und Qualitätsmanagement Moorheilbad Harbach)
  • Josef Fischer-Ankern (Gastronomieleiter Moorheilbad Harbach), Karin Weißenböck (Geschäftsführerin Moorheilbad Harbach und Lebens.Resort Ottenschlag), Dr. Christina Lohninger (Personalmanagerin Moorheilbad Harbach und Lebens.Resort
    Ottenschlag), Thomas Mladek (Bereichsleiter Service Moorheilbad Harbach), Sonja Schuster (Leiterin Etage und Qualitätsmanagement Moorheilbad Harbach)
  • Foto: Xundheitswelt
  • hochgeladen von Simone Göls

Am Samstag, 10. November 2012 fand im Moorheilbad Harbach der zweite
Infotag zum Thema „Arbeiten für die Gesundheit“ statt. Viele Interessierte nahmen die Gelegenheit wahr, sich über Jobs in den Bereichen Gesundheit,
Tourismus und Gastronomie zu informieren.
Über 30 verschiedene Berufsgruppen aus den Unternehmen Moorheilbad Harbach, Lebens.Resort Ottenschlag, Brauhotel Weitra und Gesundheitszentrum Zwettl wurden am Infotag präsentiert. Ansprechpartner aus allen Bereichen stellten ihre Aufgabengebiete vor, informierten über Ausbildungswege und standen für Fragen zur Verfügung. Auf Wunsch wurden auch Führungen in die einzelnen Abteilungen
gemacht und ein Einblick hinter die Kulissen ermöglicht.
HARBACH. Im Rahmen von Informationsvorträgen wurden die Betriebe und das hauseigene Lehrlingsschulungsprogramm vorgestellt. Die Mitarbeiterinnen des
Personalmanagements informierten über offene Stellen und gaben Tipps für eine erfolgreiche Bewerbung. Die Besucher wurden mit Getränken und xunden Imbissen aus dem Moorheilbad Harbach versorgt.
„Engagierte, qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind für uns von großer
Bedeutung. Daher freuen wir uns über das große Interesse beim Infotag“, so Personalmanagerin Dr. Christina Lohninger.
Ein besonderer Schwerpunkt der Betriebe liegt auf der Lehrlingsausbildung:
Jugendliche hatten daher die Möglichkeit, sich über die Ausbildung zum Gastronomiefachmann, Restaurantfachmann, Koch und Konditor zu informieren. Lehrlinge für 2013 werden nicht nur im Moorheilbad Harbach, sondern auch im Brauhotel Weitra und Lebens.Resort Ottenschlag aufgenommen.
Auf dem Jobportal www.xund-jobs.at kann man sich über die Unternehmen, Jobprofile und aktuelle Stellenanzeigen informieren.
Das Moorheilbad Harbach (mit dem Brauhotel Weitra und Gesundheitszentrum
Zwettl), einer der größten gesundheitstouristischen Arbeitgeber in Niederösterreich, und das Lebens.Resort Ottenschlag beschäftigen derzeit insgesamt über 550 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Christopher Rothbauer greift morgen über 200 Meter Brust ins Olympiageschehen ein.
Video

Olympia Niederösterreich
Rothbauers Premiere: NÖ Olympia-Show vom 26.07.2021 (Video!)

Sieh hier unsere tägliche Olympia-News Show. In der Ausgabe vom 26. Juli geht's um Brustschwimmer Christopher Rothbauer, recycelte Medaillen und vieles mehr. NÖ/TOKIO. Christopher Rothbauer ist Österreichs Nummer 1 im Brustschwimmen. Morgen startet der 23-Jährige aus Himberg bei Olympia im Bewerb über 200 Meter Brust, wo er bereits 2016 bei der Junioren-EM Bronze holte. Seit 2020 hält Rothbauer auch den österreichsichen Rekord über diese Distanz. Mit einer Zeit von 2:09,88 pulverisierte...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen