Toller Erfolg für MKE-Lehrlinge

Vorne: Thomas Haider, Fabian Deimel, Raphael Hahnl und Sebastian Hauer, hinten: Marc Schanza, Markus Leitner, ERwin Poinstingl und Alfred Uitz.
3Bilder
  • Vorne: Thomas Haider, Fabian Deimel, Raphael Hahnl und Sebastian Hauer, hinten: Marc Schanza, Markus Leitner, ERwin Poinstingl und Alfred Uitz.
  • hochgeladen von Eva Jungmann

HEIDENREICHSTEIN. Im Mai und Juni 2017 haben vier Lehrlinge vom 3. Lehrjahr beim Landes-Lehrlingswettbewerb der Sparte Industrie NÖ abermals zugeschlagen. Fabian Deimel aus Grießbach und Raphael Hahnl aus Frühwärts teilten sich bei den Werkzeugbautechnikern den hervorragenden 2. Platz, und stellten erneut unter Beweis, wie hochwertig und zukunftsorientiert die MKE- Lehrlingsausbildung ist. Schon in den Jahren 2015 und 2016 kamen jeweils der Sieger und der 2. Platzierte dieser Kategorie vom Heidenreichsteiner Top-Unternehmen. Auch bei den Maschinenbautechnikern belegte ein MKE-Lehrling einen Stockerlplatz: Der Heidenreichsteiner Thomas Haider wurde unter 20 Mitbewerbern Dritter. Sein Kollege Sebastian Hauer, ebenfalls aus Heidenreichstein, platzierte sich im guten Mittelfeld. Ausbildungsleiter Alfred Uitz ist stolz: "Alle vier Lehrlinge des gleichen Jahrganges haben sich somit der Wettkampf-Herausforderung gestellt, und das noch dazu so erfolgreich!"
Zusätzlich zu diesem großen Erfolg freuen sich die Lehrlingsausbildner Alfred Uitz und sein Stellvertreter Marc Schanza sowie MKE-Betriebsleiter Erwin Poinstingl über die sehr guten Berufsschul-Leistungen der Lehrlinge im 1. Lehrjahr: Sie schlossen ihren 1. Berufsschullehrgang ebenfalls sehr positiv ab: drei mit Auszeichnung, einer davon mit lauter Einsern.

Autor:

Eva Jungmann aus Gmünd

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.