28.10.2017, 13:43 Uhr

Abfischen: Kochendes Wasser am Bruneiteich 

ALTMANNS (mm). Zum zweiten Fischzug des Tages servierte Willibald Hafellner allerlei Wissenswertes über die Teichwirtschaft und das sensible Gleichgewicht in der Tierwelt. Kinder-Programm und eine Fotobox sorgten für Abwechslung, aber viel mehr Faszination erweckten die Früchte des Teiches: Maränen, Renken und natürlich die Karpfen. Kulinarische Schmankerl erwarteten unter Anderen Gerhard Kirchmaier und Viktoria Prinz. Karpfenprinzessin Luna Nosko durfte nicht fehlen und verriet ihre liebste Zubereitungsart: "Natur gebacken mit Kartoffeln." Sie würde gerne dem Fischer Erich Weinberger in der Wathose beistehen, der die Frucht seiner Arbeit besonders gebacken in Hufeisenform mag. Konrad Antoni ist selbst Teilzeit-Fischer: "Ich habe mit meinem älteren Sohn schon Karpfen gefangen." Auch Elisabeth Jank fischt schon mal im Teich des Bruders.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.