20.06.2017, 11:25 Uhr

Hoch auf dem Thespiswagen

Das Lastkrafttheater spielte ein Stück von Anton Tschechow auf dem LKW

GMÜND (mm). Schon die Griechen zogen mit Theaterfuhrwerken, den Thespiswagen, durchs Land. Auf der Ladefläche des von "Einpark-König" Karl Gruber – selbst theaterbegeistert – gesteuerten Trucks stand auch Sandra Pascal, die das Mitfahren im Brummi einfach beeindruckend fand. Max Mayerhofer stieß bei der Organisation eines LKWs als Spielort auf Gegenwind bei Bundesheer und Feuerwehr: "Das ist ein Gerät, kein Spielzeug!" Beatrix Vischer-Simon genoss das Stück "Der Heiratsantrag" genau wie Margit Göll: "Toll, dass das Theater einmal zu mir kommt!" Auch Helga Rosenmayer ließ sich das Open-Air-Theater nicht entgehen, und Georg Libowitzky resümierte über die Zeit beim Heer: "Ich hab dort einmal einen LKW, der im Weg stand, wegreversiert. War kein Problem – auch ohne LKW-Schein!"
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.