25.06.2017, 10:01 Uhr

Im Wald lässt es sich gut rocken!

Der Fußball-Rasen des FC Heidenreichstein wurde zum Rock-Stadion.
Das Video mit der Vorband "Lost Voyagers" sehen Sie hier: https://youtu.be/QqdOMYcPM5Q

HEIDENREICHSTEIN (mm). "Wenn alle gut drauf sind ist es egal welche Musik man Open-Air hört!" Christian Domini hat das schon auf der Donauinsel unter 40.000 Musik-Fans miterlebt und mit "Lost Voyagers" und "Bergfried" zwei Newcomer-Bands geladen, die ordentlich Stimmung machten. Mit dabei auch Kult-Gastronom Fego mit Judith Innertsberger, der schon viel gesehen hat, unter Anderem mindestens vier mal Metallica: "Enter Sandman bei ihrem ersten Konzert in Wien war ein Hammer!" Werner Pichler, Obmann der FC-Senioren erinnerte sich an Pink Floyd Live zurück: "Damals als sie Schweine fliegen ließen!" Nicht nur zum Geburtstagfeiern kam Franz Apfelthaler vorbei, der am Donauinselfest bei Reinhard Fendrich mittendrin war. Bei "Rock im Wald" hat er das schnell bei Seite geschoben und fleißig mit gefeiert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.