28.11.2016, 07:53 Uhr

Altweitra: Vom Pedal abgerutscht: Auffahrunfall

(Foto: polizei)
ALTWEITRA. Ein 51-jähriger Kautzener fuhr vergangenes Wochenende um 16:40 Uhr mit seinem PKW im Ortsgebiet von Altweitra, von Gmünd kommend in Fahrtrichtung Weitra. Mit ihm unterwegs waren seine Ehefrau und sein Sohn. Direkt hinter ihm fuhr ein 32-jähriger Gmünder. Als der Gmünd bremsen musste, rutschte er vom Bremspedal ab und fuhr auf den vor ihm fahrenden PKW auf. Der Gmünder klagte nach dem Unfall über leichte Schmerzen im Halswirbelbereich. Ein Alkomattest an beiden Lenkern ergab einen Wert von 0,00 mg/l.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.