24.11.2017, 10:03 Uhr

Amaliendorf: Mann stürzte aus Baggerschaufel aus fünf Metern Höhe

(Foto: Felix Abraham)
AMALIENDORF-AALFANG. Zwei Männer, ein Heidenreichsteiner und ein Oberösterreicher, waren am späten Vormittag in der Gemeinde Amaliendorf-Aalfang mit der Ausastung eines Baumes beschäftigt. Der 57-Jährige stieg ungesichert in die Schaufel eines Kettenbaggers und wies den 32-Jährigen an, ihn in die Höhe zu heben, sodass er die Äste abschneiden könne. Als er einen Ast abschnitt, traf ihn dieser am Oberkörper, wodurch er das Gleichgewicht verlor und aus rund fünf Metern Höhe auf das Planierschild des Baggers stürzte. Der 57-Jährige erlitt Verletzungen unbestimmten Grades am Fuß- und Oberkörper und wurde nach notärztlicher Erstversorgung in das Unfallkrankenhaus Horn gebracht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.