20.10.2017, 12:56 Uhr

Arbeiten, wo man Familie achtet

Moorbad Harbach gehört zu den ausgezeichneten niederösterreichischen familienfreundlichsten Siegerbetrieben 2017. (Foto: Amt der NÖ Landesregierung, LAD1/Pressedienst-Öffentlichkeitsarbeit)

Moorheilbad Harbach für Familienfreundlichkeit ausgezeichnet

MOORBAD HARBACH. Am 18. Oktober 2017 ehrten die Initiative "Taten statt Worte" sowie die Interessenvertretung NÖ Familien die Sieger des Wettbewerbes „Familienfreundlichster Betrieb in NÖ 2017“. Der Sieg in der Kategorie „Großunternehmen“ ging an das Moorheilbad Harbach.
Im Rahmen des Wettbewerbs werden verschiedene Kriterien bewertet, darunter Arbeitszeit-
Modelle, Karenz und Wiedereinstieg, Weiterbildung und familienfreundliche Maßnahmen.  Die Verleihung dieser Auszeichnung an das Moorheilbad Harbach begründete die Jury unter anderem damit, dass es eine große Anzahl an Arbeitszeitmodellen gäbe sowie einen hohen Anteil an Teilzeitkräften und Frauen mit Führungsverantwortung. Auch die Angebote für die ganze Familie wie „Haltungsturnen für Kinder“ oder die Familien-Sport-Olympiade beeindruckten die Jury. Für den Gesundheitsbetrieb sind die Rahmenbedingungen für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf durchaus herausfordernd – denn die Mitarbeiter sind an jedem Tag des Jahres für die Gäste und Patienten da. Daher werden im Arbeitskreis „Frauen- und Familienfreundlichkeit“ Ideen und Maßnahmen entwickelt. Ein Lebensstil-Programm mit gesundheitsfördernden Maßnahmen und das umfassende Schulungsprogramm stehen allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zur Verfügung. Schon 2010 wurde das Moorheilbad Harbach dafür mit dem Staatspreis für Frauen- und Familienfreundlichkeit geehrt. Geschäftsführerin Karin Weißenböck freut sich über die Auszeichnung. Sie erklärt die Motivation, sich dem Thema Frauen- und Familienfreundlichkeit zu widmen, so: „Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind der Garant dafür, dass wir die beste Betreuung für unserer Gäste und Patienten bieten können. Das gelingt aber nur, wenn sie bei ihrer Arbeit gute Rahmenbedingungen vorfinden. Um diese bieten zu können, setzen wir viele Maßnahmen.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.