14.11.2017, 11:07 Uhr

Bad Großpertholz: Mann um 3012 Euro betrogen

BAD GROSSPERTHOLZ. Ein unbekannter Täter forderte das spätere Opfer, einen 30-Jährigen, telefonisch auf, zur Umgehung einer Kontosperre und Abruf eines Lottogewinns in Höhe von 54.000 Euro eine Summe von 2.999 Euro auf ein türkisches Konto zu überweisen. Hinzu kamen noch Spesen von 13,30 Euro. Der Mann leistete dieser Aufforderung Folge.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.