28.06.2017, 14:53 Uhr

Bäuerliche Direktvermarkter auf Fachexkursion

Die Bezirksbauernkammer Gmünd organisierte am 26. Juni eine Fachexkursion mit dem Themenschwerpunkt Direktvermarktung.

BEZIRK. 35 interessierte bäuerliche Direktvermarkter aus den Bezirken Gmünd und Zwettl nutzten bei strahlendem Sonnenschein die Gelegenheit neue Ideen für die eigenen Betriebe zu sammeln. Anfangs wurde der „geNUSShof Theurer“ in Modsiedl besichtigt. Nach einer Führung durch den Betrieb und die Haselnussanlagen am Feld waren bei der anschließenden Verkostung alle Teilnehmer vom Geschmack der verschiedenen Haselnussprodukte begeistert. Am Betrieb Alexander Schinner in Fronsburg wurde alles rund um die Produktion von biologischem Lamm und Geflügel gelernt. Auch der Schlacht-, Zerlege-, Kühl- und Verkaufsraum wurden besichtigt. In Rodingersdorf gab es im Landgasthof Surböck das Mittagessen und danach die Besichtigung des Betriebes Leutgeb. Neben dem Hofladen wurden noch die mobilen Hühnerställe und die Betriebsgebäude erkundet. Alles rund um biologisch kalt gepresste Öle lernten die Teilnehmer in der Gilli Speiseöl GmbH in Eggenburg. Den Abschluss bildete ein Heurigenbesuch beim Winzerhof Daffert in Roggendorf.


Am Foto: Organisatorin Ing. Sandra Preisinger, Beraterin der Bezirksbauernkammer Gmünd, Adi und Martina Leutgeb, Betriebsführer vom Betrieb Leutgeb in Rodingersdorf, Teilnehmer: Karin und Peter Böltner, Elfriede und Ewald Braunstein, Claudia Bruckner, Johann Eichinger, Regina Einfalt, Herbert Fegerl, Rosa Fletzberger, Gertrude Groiss, Franz Grüblinger, Gabriela und Johannes Haider, Maria Haumer, Maria Haumer (tatsächlich 2x), Johann und Martina Hirnschall, Niklas Holzweber, Johann Kargl, Maria Mold, Ulrike Müller, Ehrentraud Paulnsteiner, Karl Pfeiffer, Klaudia und Herbert Pichler, Berthold Poppinger, Margareta Schön, Hedwig Schönhofer, Julia, Jutta und Egon Schuscha, Johann Schuster, Gabriele und Gerhard Weisgram.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.