29.11.2016, 17:00 Uhr

Begegnungszone vor der Kirche

Emsig gebaut wird die kommende "Begegnungszone" vor der Pfarrkirche im Pfarrgarten.

Ein direkter Fußweg zwischen Stadtplatz und "Ringler"-Parkplatz kommt

HEIDENREICHSTEIN (eju). In Heidenreichstein wird aktuell eine Begegnungszone vor der Pfarrkirche geschaffen. Dort war es bisher zwischen Kircheneingang und Mauer zum "Pfarrgarten" verhältnismäßig eng. Nun wurde ein großer Teil der Mauer entfernt.


Raum für Feiern

"Die Mauer wurde geöffnet, dadurch hat man nun eine schöne Sicht Richtung Stadtausgang. Wenn es Hochzeiten gibt, kann man auf diesem bisherigen Gar-#+tenareal eine Agape oder sonst eine Veranstaltung abhalten. Ein Teil davon wird gepflastert", erläutert Bürgermeister Gerhard Kirchmaier. Zwischen dem Pfarrgarten und den Anrainern bleibt der bestehende Zaun, der um eine Hecke ergänzt wird. Von der anderen Seite des Pfarrgartens, wo bisher eine buschbewachsene Böschung war, wird derzeit ein Aufgangsweg errichtet, der dann später asphaltiert werden soll und als direkter Zugang und Durchgang zwischen dem sogenannten "Ringler"-Parkplatz und dem Stadtplatz dienen soll. Die Höhe der Kosten für die Errichtung des Weges und des gesamten Projektes seien laut Kirchmaier noch nicht genau bekannt. Der Gemeinderat segnete diese Umbauarbeiten jedenfalls vorige Woche einstimmig ab.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.