09.10.2014, 13:06 Uhr

Benefiz-Theater: Die Eisernen am 26. 10. in Pürbach

Peter Uray, Gerhard Dorfer und Elfriede Schüsseleder spielen "Die Eisernen" von von Aldo Nicolaj. (Foto: Foto: privat)
PÜRBACH. Der Soroptimist Club Waldviertel lädt herzlich ein zu einer Benefiz-Theatervorstellung im Waldviertler Hoftheater am 26. Oktober um 16.00 Uhr. Gespielt wird das berührende Stück „Die Eisernen“ von Aldo Nicolaj. Einlass, Kaffee und kleine Speisen gibt es schon ab 15 Uhr. Der Reinerlös der Vorstellung und Verpflegung geht an die Frauenberatung Waldviertel und in Not geratene Menschen im Waldviertel.
Inhalt „Die Eisernen“: Eine wunderschöne, berührende Geschichte über drei alternde Menschen. Daran, dass jeder einmal alt wird, hat sich bis heute nichts geändert. Aber wie wird es aussehen, das Alt-Sein? Wird man gebrechlich werden, von der Gesellschaft an den Rand gedrängt, abgeschoben und von den Kindern bloß noch geduldet werden? Wird man einsam und allein vor sich hin kränkeln oder wird man vielleicht doch noch bereit sein für eine neue Freundschaft? In „Die Eisernen“ geben drei Schauspieler einen kleinen Vorgeschmack. Das Stück ist poetisch, komisch und empathisch zugleich – und es vermittelt eine zutiefst humane Aussage: Es sagt Ja zum Leben! Wenn man dann nach einem gelungenen Theaterabend heimgeht, kann man sich womöglich dem Gedanken nicht mehr verschließen, dass letztendlich uns alle die Zeit einholen wird, und man wird erkennen, wie wichtig es ist, im Augenblick zu leben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.