19.10.2017, 12:55 Uhr

Das Stidl-Wehr wurde abgerissen

Die Stidlwehr in Hoheneich ist inzwischen Geschichte, sie wurde abgerissen. (Foto: privat)
HOHENEICH. Mit dem von der Bezirkshauptmannschaft vorgeschriebenen Abriss des Stidlwehr-Braunau ging im September 2017 ein Stück Hoheneicher Geschichte verloren. Viele GemeindebürgerInnen und auch der Gemeinderat von Hoheneich-Nondorf wollten bis zum Schluss eine für sowohl Befürworter als auch Gegner des Stidlwehr gangbare rechtliche Lösung (Neubau, Umbau, Kraftwerk, Hochwasserschutz) finden. Da die rechtlichen Grundlagen aber eindeutig waren, musste der Abriss trotz Bedenken, wie z.B. Ortsbild, Löschwasser, Grundwassersenkung, umgesetzt werden. Die Hochwassergefahr war schlussendlich ausschlaggebendes Kriterium für den Abriss. Rund 30.000 Euro muss die Marktgemeinde Hoheneich für die vorgeschriebenen Maßnahmen investieren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.