10.10.2017, 10:09 Uhr

Dilan Taskin spielt für Türkische Frauen-National-Mannschaft

SCHREMS. Groß ist die Freude und der Stolz bei der jungen Schremserin Dilan Tasikn, die seit ihrem 5. Lebensjahr begeistert Fußball spielt. Bis zu ihrem 13. Lebensjahr spielte sie für den ASV Schrems in den verschiedenen Alterskategorien gemeinsam mit den Burschen. Mit 14 wechselte sie zum Damenteam nach Neulengbach. Dilan besucht aktuell die HLW in St. Pölten, seit einem Jahr spielt das Fußball-Nachwuchstalent bei der Damenmannschaft des SKN St. Pölten. Mehrfach hätte sie versucht, eine sportliche Aufnahmeprüfung für das österreichische Damen-National-Team zu machen, leider ohne Erfolg.
Die große Überraschung erfolgte vor etwa zehn Tagen nach einem Macht mit dem SKN St. Pölten in Wien. Dort kam eine Talent-Scoutin aus der Türkei auf Dilan zu, gab ihr eine Visitenkarte und erklärte, sie würde sich bei ihr melden, was tatsächlich geschah. Ohne weitere Prüfung, nur auf Grund dessen, was die Talent-Scoutin in Wien beim Match gesehen hatte, wurde die 16-Jährige ins Damen-National-Team der Türkischen Frauenmannschaft einberufen.
"Meine Tochter war so glücklich, das kann man gar nicht beschreiben", freut sich Mama Nilüfer Taskin.
Wie es schulisch jetzt für den jungen Fußball-Star weitergeht, weiß sie noch nicht so genau. Aber irgendwie muss es ihr gelingen, beides unter einen Hut zu bringen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.