14.09.2016, 13:15 Uhr

Ehrung für langjährige Mitarbeiter der ÖBB durch Gewerkschaft Vida und die AK Niederösterreich

Am Foto die Ausgezeichneten mit AK-Vizepräsident Horst Pammer, AK-Bezirksstellenleiter Michael Preissl,vida-Landessekretär Walter Gaugusch, Regionalvorsitzender Kammerat Josef Wiesinger und die Ortsgruppenvorsitzenden Engelbert Artner (Schwarzenau) Anton Zeller (Gmünd). (Foto: privat)
GMÜND. Im Rahmen einer Informationsveranstaltung im Saal der AK Bezirkstelle Gmünd in der der Landesvorsitzende der Gewerkschaft vida, AK-Vizepräsident Horst Pammer auch die aktuellen Entwicklungen und Chancen für die Franz-Josef-Bahn erörterte wurden langjährige Gewerkschaftsmitglieder für 25 bzw. 40 Jahre Mitgliedschaft geehrt. Ebenso erhielten sie Ehrenurkunden für ihre langjährige Betriebstreue seitens der Arbeiterkammer Niederösterreich.
Der vida-Regionalvorsitzende Josef Wiesinger stellte die aktuelle Ausbaustudie vor und betonte nochmals die Verbesserungen an der Franz-Josefs-Bahn die bereits ab Fahrplanänderung im Dezember wirksam werden.
AK-Vizepräsident Horst Pammer und Bezirksstellenleiter Michael Preissl führten gemeinsam mit Kammerrat und vida-Regionalvositzenden Josef Wiesinger die Ehrungen der ÖBB Kollegen Fried Robert, Eichhorn Gerold, Pöppel Herbert, Pfabigan Franz, Haidvogl Erich, Schmid Alfred, Dangl Gerald, Zeiler Peter, Gillitschka Gerald, Schweifer Franz durch.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.