19.10.2016, 14:06 Uhr

Feuerwehr bildete Einsatzmaschinisten aus

30 Feuerwehrmänner erlernten und übten den richtigen Umgang mit Maschinen bei der Einsatzmaschinistenausbildung. (Foto: Fotos: FF Gmünd)
GMÜND. Anfang Oktober fand in der Feuerwehrzentrale Gmünd das Modul (Einsatzmaschinisten) EMA statt. Unter der Modulleitung von Reinhard Czuchal wurden insgesamt 30 Feuerwehrmitglieder zu Einsatzmaschinisten ausgebildet.
Die Ausbildung erfolgte durch einen theoretischen Teil sowie einen praxisbezogenen Stationsbetrieb am Gelände der Feuerwehr Stadt Gmünd. Die Kameraden Franz Beninger, Daniel Höfenstock, Franz Höfenstock, Manfred Koller, Rafael Nährer, Johann Preisl, Stefan Steinbrunner und Markus Widhalm sorgten als Ausbildner bzw. Betreuer für einen reibungslosen Modulablauf. Das Modulziel konnte von allen Teilnehmern erreicht werden.

Teilnehmer:
René Bauer, Fabian Böhm, Andreas Edinger, Johannes Faltin, Tobias Flicker, Wilfried Fröhlich, Sascha Fürst, Stefan Gary, Markus Grossauer, Daniel Gruber, Harald Hiess, Gerhard Hofmann, Michael Kugler, Stefan Macho, Robert Neumann, Stefan Neunteufel, Daniel Pollak, Manuel Resch, Peter Rogner, Daniel Sauer, Dietrich Schandl, Daniel Schuster, Günter Schuster, Clemens Sulzbachner, Roman Wagner, Josef Weiss, Markus Weissenböck, Manuel Weissensteiner, Stefan Wurz, Manuel Wurz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.