24.09.2014, 20:09 Uhr

Geburtstagsfeier: Fünf Jahre SOMA Waldviertel mobil

SOMA-Marktleiterin Brigitte Androsch und Regionalmanagerin Anneliese Dörr.
HEIDENREICHSTEIN (eju). Vor fünf Jahren wurde mit dem Soma mobil eine wichtige Einrichtung ins Leben gerufen, die inzwischen fest im oberen Waldviertel etabliert ist. Grund genug, das halb-runde Jubiläum gebührend zu feiern. Dazu waren Ermöglicher, Förderer, Gönner, Nutznießer und Unterstützer nach Heidenreichstein gekommen, um auf weiteres, gutes Gedeihen anzustoßen. Hauptunterstützer ist das AMS-NÖ, vertreten durch Christine Kübler von der AMS-Landesgeschäftsstelle und Manfred Haumer vom AMS Gmünd. Im Publikum u. a. Bgm. Gerhard Kirchmaier, der Schremser Vizebgm. Karl Harrer, Stadträtin Elisabeth Jank, Manfred Stattler (Grüne Liste) sowie Karl und Ulrike Immervoll (Betriebsseelsorge). Das Publikum erfuhr, dass es binnen der fünf Jahre 65 Transitarbeitsplätze bei SOMA gegeben hat, 64 davon waren mit Frauen bestückt, lediglich ein Herr hatte sich dazu 'verirrt'. Diese Transitarbeitsplätze helfen Frauen, sich auf das wieder Fußfassen am 1. Arbeitsmarkt einzustellen. 859 SOMA-Einkaufspässe wurden bislang ausgestellt. Gesegnet wurden im Anschluss zwei Verkaufswägen von Pfarrmoderator Gerard Swierzek aus Dobersberg, der den auf Urlaub befindlichen H'steiner Pfarrer durchaus launig vertrat: "Der liebe Gott ist der beste Versicherer. Das heißt aber nicht, dass man beim Fahren einen zu schweren Fuß haben darf, das gilt für die Chaufeurinnen, auch Frauen können schwere Füße haben, daher sollte ich die Füße auch mit Weihwasser besprengen, dass es zu keiner Versuchung kommt und man nicht gleich eine Himmelfahrt macht."
Die Taufe eines der beiden Autos nahm Christine Kübler vor, Namenspatron ist Landes-AMS-Boss Karl Fakler. Anschließend gab es zwei eigens von Neo-Soma-Mitarbeiterin Traude Wachter gebackene Geburtstagstorten, die sich über den Transitarbeitsplatz bei SOMA unglaublich freut.

Fact zu SOMA Waldviertel:

Team Waldviertel:
Regionalmanagerin: Anneliese Dörr
Marktleitung H'stein: Brigitte Androsch
Marktleitung Stellvertretung: Helga Sam
Personalentwicklung: Marion Pichler
-----------------------------------------------------------------------------
65 Transitarbeitsplätze in fünf Jahren
859 Soma Pässe entspricht 1350 Personen, die versorgt werden
7580 gefahrene Kilometer pro Monat
454.800 gefahrene Kilometer in fünf Jahren
20 Verkaufsstopps in 14 Gemeinden pro Woche
3 mal /Woche ist der Standort Heidenreichstein geöffnet
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.