31.10.2016, 10:43 Uhr

Gemeindebücherei Bad Großpertholz holt dritten Platz

Die 3. Platzierten der Kategorie Innovationen im Bibliotheksmanagement beim 6. NÖ Bibliotheken Award: Gemeindebücherei Bad Großpertholz v.l.n.r. Landesrat Karl Wilfing, Büchereileiterin Helga Wandl, Bürgermeister Harald Vogler, Astrid Pfeffer (MEA Handel), Manuela Gsell (FEN Geschäftsführerin) (Foto: Atelier Gsell)
BAD GROSSPERTHOLZ (red). Am 29. Oktober 2016 wurde im feierlichen Rahmen der 6. NÖ Bibliotheken Award im Renaissanceschloss Schallaburg unter Anwesenheit von Landesrat Karl Wilfing und zahlreichen Ehrengästen, GemeindevertreterInnen und BibliothekarInnen, vergeben.
Der NÖ Bibliotheken Award wird jährlich in drei Kategorien ausgeschrieben. Aus den – in diesem Jahr – über 200 Einreichungen, wählte eine hochrangige Jury je Kategorie drei Preisträger.

2. Kategorie: Innovationen im Bibliotheksmanagement

Platz 3: Gemeindebücherei Bad Großpertholz / Neue Kinderbücherei
Schon im Sommer 2015 wurden die ersten Gespräche mit Bgm. Harald Vogler geführt, die Bücherei um einen Raum zu erweitern, da bis dahin der gesamte Medienbestand im Sitzungssaal untergebracht war und es keine wirkliche „Wohlfühlecke“ für Kinder gab. Mit der Unterstützung von Manuela Gsell wurde gleich ein passender Raum gefunden – das Bürgermeisterzimmer. Bgm. Harald Vogler ließ sich gleich darauf ein und übersiedelte bereits Anfang November in einen anderen Raum, dadurch konnte bei der 70-Jahr-Feier angekündigt werden, dass die Bücherei vergrößert wird.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.