12.04.2016, 09:40 Uhr

GmünderInnen und Asylwerber säuberten Gmünd vom weggeworfenen Müll

(Foto: privat)
In der Stadtgemeinde Gmünd waren wieder zahlreiche freiwillige Helfer, Vereinsmitglieder und auch Asylwerber im Rahmen der Umweltaktion "Wir halten Niederösterreich sauber" unterwegs. Sie säuberten Wald, Wiesen und Bäche von Müll und Unrat. Im Anschluss an die Sammelaktion gab es ein gemütliches Beisammensein im Städtischen Wirtschaftshof. Im Bild ein Teil der Beteiligten mit Bürgermeisterin Helga Rosenmayer und Umweltstadtrat Thomas Miksch.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.