08.11.2017, 14:02 Uhr

Herbstlicher Reviergang der NNÖMS Schrems

(Foto: privat)
Am 31. Oktober begleiteten die Schülerinnen und Schüler der 2. Klassen der Neuen Niederösterreichischen Mittelschule Schrems die Jäger Rudolf Hobbiger und Kurt Spiesmaier in das herbstliche Jagdrevier Pürbach. Die im Biologie-Unterricht erarbeiteten Inhalte wurden auf diesem Wege erlebbar gemacht. Besonders eindrucksvoll zeigten sich die aktuellen Einflüsse der Natur auf den Lebensraum des Wildes. Auf dem Programm standen auch noch die Bestimmung von Tierspuren und die Vorstellung unserer vielfältigen heimischen Wildarten. Zur besseren Veranschaulichung dienten verschiedene Präparate, welche so manches Wildtier für die Kinder also richtig „begreifbar“ machten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.