02.11.2017, 15:00 Uhr

Herbstwanderung in Bad Großpertholz

(Foto: privat)
BAD GROSSPERTHOLZ. Zu einer Herbstwanderung rund ums Hochmoor in Karlstift lud die "Gesunde Gemeinde" Bad Großpertholz. Die rund 3-stündige Wanderung führte vom Parkplatz beim Stierhüblteich vorbei an dem beliebten Moorbadeteich zum Aussichtsturm-Hochmoor, der einen Rundblick über die "Große Heide", eines der fünf Teilmoore im Karlstifter Raum, bietet. Danach wurde das Moorgebiet auf gemütlichen Forststraßen umrundet. Das Hochmoor mit derzeit rund 61ha Fläche ist Naturschutzgebiet und Biogenetisches Reservat. Neben der typischen Moor-Latschenkiefer, vielen Gräsern-, Beeren- und Moosarten konnte ein seltenes Exemplar der Zwergbirke, einem Relikt aus der Eiszeit, bewundert werden. Der Rückweg führte auch noch vorbei am Kolmteich, einem weiteren der insgesamt vier Teiche aus der Holzschwemmzeit, an dem sich früher auch noch eine sogenannte "Klause", eine Behausung für Holzhacker und ihre Familien, befand.
Aufgrund der Nachfrage wird bereits eine Winterwanderung geplant. Der genaue Termin wird noch bekanntgegeben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.