07.03.2017, 19:50 Uhr

Karlstift: Einbruch in Karlstifterhütte und ins Liftgebäude

Symbolfoto (Foto: sdecoret/shutterstock.com)
KARLSTIFT. Durchaus überlegt gingen Einbrecher in Karlstift beim Liftgebäude der Talstation des Aichelbergliftes zwischen 5. und 6. März ans Werk. Zuerst veränderten sie die Einstellung des Bewegungsmelders und versuchten zunächst ohne Erfolg die Zugangstüre an der Westseite des Liftgebäudes aufzubrechen. In weiterer Folge brachen sie dann über ein östlich gelegenes Fenster in das Gebäude ein, durchsuchten die Räumlichkeiten und stahlen Bargeld in geringer dreistelliger Höhe. Vermutlich die gleichen Täter brachen über ein Fenster an der Nordwestseite in den Gastronomiebetrieb der Karlstifterhütte ein und durchsuchten dort Behältnisse im Schank- und Selbstbedienungsbereich. Ob Diebesgut erbeutet wurde ist derzeit noch unbekannt. Aufgrund der Tatörtlichkeiten und der gesicherten Spuren ist von einem Tatzusammenhang auszugehen. Beobachtet wurde eine sportliche Limousine der Marke VW, schwarz lackiert mit rumänischem Kennzeichen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.