08.12.2017, 12:00 Uhr

Klein Pertholz: WAV-Color färbt ein

Dietmar Zeinlinger und Philipp Schulner setzen auf geballte Textil-Kompetenz.

Das gibt es nicht alle Tage: Zwei Textilbetriebe kooperieren und raus kommt eine 3. neue Firma.

KLEINPERTHOLZ (eju). Philipp Schulner (framsohn frottier GmbH) und Dietmar Zeinlinger (TSZ Textile Solutions Zeinlinger GmbH) haben sich zusammengeschlossen und ihr ganzes Know-How punkto Textil-Fertigung und Veredelung auf ein "Packl g'haut", wie man waldviertlerisch so schön sagt. Herausgekommen ist etwas Neues, was in der Region aktuell Seltenheitscharakter haben dürfte, nämlich eine neue Textil-Färberei, die nicht nur die eigenen Produkte der Firma Framsohn färbt, sondern auch als Lohnfärber von anderen Unternehmen gebucht werden kann. Das gemeinsame Kind der beiden Textilunternehmer, "WAVCOLOR GmbH – Waldviertler Farbenmanufaktur", setzt auf Wissen, gepaart mit Innovationskraft, hervorragende Ausgangsmaterialien, weiches Wasser und Handwerkskunst.
So kommt Textilfarbe nicht nur in flauschig weiche Framsohn-Frottee-Erzeugnisse, sondern auch in Garne und unter anderem auch in Kletterseile. Die Kunden der erst seit September 2017 aktiven Firma kommen aber bereits nicht nur aus dem Waldviertel, sondern inzwischen aus halb Europa. Um das Wissen, das rund um den Färbeprozess in der Region seit Generationen vorhanden war, aber Gefahr läuft, verloren zu gehen, zu erhalten, wollen die beiden Gesellschafter künftig auch Lehrlinge ausbilden. Zunächst aber werden Mitarbeiter für die in Kleinpertholz in der Firma Framsohn beheimatete Färberei gesucht.
Dabei spiele weder das Alter noch das Geschlecht eine Rolle, wie die beiden betonen, man freue sich auf alle ernst gemeinten Anfragen von Menschen, die gerne dem Stoff und Garn Farbe verleihen möchten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.