24.11.2017, 11:37 Uhr

Kulturhighlights bei den Weitraer Adventtagen am 2. und 3. Dezember 2017

Lotte Ingrisch liest am Sonntag aus ihrem Buch. (Foto: privat)
WEITRA. Das erwartet die kulturbegeisterten BesucherInnen der Weitraer Adventtage:

Samstag - Benefizveranstaltungen im historischen Rathaussaal
14.00 Uhr Karl Schmutz, der sich als Lainsitztaler Heimatdichter bezeichnet, liest aus seinen Werken
15.00 Uhr Dietmannser Stubenmusi: bietet traditionelle authentische Volksmusik
16.00 Uhr  Eva Kempf leitet einen Chor, der sich eigens für diesen Anlass formiert hat und lässt „Stimmen erklingen …“
17.00 Uhr   Richard Pils, Bücherliebhaber und einer der bedeutendsten Verleger des deutschsprachigen Raums (Bibliothek der Provinz), liest Texte von Hans Christian Andersen, Oscar Wilde und anderen.

Sonntag - Benefizveranstaltungen im historischen Rathaussaal
14:00 Uhr Kindertheater mit dem Puppentheater Wartbichler
15.00 Uhr   Das Streichorchester Oberes Waldviertel unter der Leitung von Miroslav Chytka spielt Lieblingsstücke der Klassik.
16.00 Uhr Das junge Frauenstimmen-Ensemble Goodweibs präsentiert ihr neues Programm „Christmastime“
17.00 Uhr   Lotte Ingrisch, die bekannte in Wien und Weitra lebende Autorin ist immer wieder für Überraschungen gut. Sie liest aus ihrem neuem Buch: „Der Quantengott“. Dialoge, die sie mit ihren dem Quantenphysiker Helmut Rauch geführt hat.

Samstag in der gotischen Stadtpfarrkirche Weitra
19:00 Uhr Eine Ober-Niederösterreichische Begegnung.
Monika Holzmann & Angela Dobretsberger präsentieren
Winterliches und Weihnachtliches aus dem Mühl- und Waldviertel
Liebevoll zusammengestellte Musik und Texte zum Zuhören und das eine oder andere Lied zum Mitsingen. (Eintrittskarten Tourismus-Service Weitra, 02856 5006-50)

Sonntag in der Kapelle des Schlosses Weitra
13.00 Uhr & 15.00 Uhr
Vocal Ensemble Retzer Land unter der Leitung von Ruth Hintermayr-Mörtl
Spenden für Licht ins Dunkel

Samstag und Sonntag am Stadtplatz
Bläsergruppe der Stadtkapelle Weitra

Sonntag Nachmittag am Stadtplatz
Borderland Dixiband  mit „Swinging Christmas“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.