02.12.2017, 08:39 Uhr

Pürbach: Dreister Holzdiebstahl am Bahnhof

SYMBOLFOTO (Foto: Larcher)
PÜRBACH. Gute Nerven bewiesen Diebe in Pürbach. Vermutlich unter Zuhilfenahme eines LKW mit Kranaufbau stahlen sie 6 Kubikmeter Rundholz-Fichtenstämme, die am frei zugänglichen Lagerplatz des Bahnhofes zwischengelagert waren und dort auf den Abtransport am 1. 12. warteten. Die Fichtenstämme waren je 5 Meter lang und gehörten den Österreichischen Bundesforsten. Es entstand dabei ein Gesamtschaden von 690 Euro. Die Polizei konnte Reifenspuren sicherstellen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.