17.11.2016, 18:09 Uhr

Schrems ehrte verdiente Sportler

Die von der Stadtgemeinde Schrems geehrten Personen. (Foto: Kellner)

Die Verleihung des Sportehrenzeichens durch die Stadtgemeinde Schrems fand im Kulturhaus statt.

SCHREMS (wak). Am 16. November fand im Kulturhaus in Schrems die feierliche Verleihung von Ehrenzeichen der Stadtgemeinde Schrems statt. Über Anregung des 1. UAK Waldviertel, des Hundeclubs Schrems, des Bogensportvereins Schrems, des Union Shitei Karate Oberes Waldviertels sowie Sportstadtrat Willibald Glaser wurde gemäß der Satzung über die Verleihung des Sportehrenzeichens der Stadt Schrems an diverse Sportlerinnen und Sportler das Sportehrenzeichen verliehen.
Bürgermeister Karl Harrer begrüße die Ehrengäste und nahm mit Vzbgm. Peter Müller und Sport-Stadtrat Willibald Glaser die Ehrung vor.


Zahlreiche Landesmeister

Das kleine Sportehenzeichen ging an: • Lukas Ertl (NÖ Landesmeister 2016 im Kata Team Eltern/Kind mit seinem Vater Johann Ertl), • Anja Lavicka (Staatsmeisterin 2014 im Agility AG 3 large mit ihrer Hündin Kiara).
Das große Sportehrenzeichen erhielen: • Johann Ertl (NÖ Landesmeister 2016 im Kata Team Eltern/Kind mit seinem Sohn Lukas sowie im Kata Team mixed mit Peter Preissl), • Corina Schuller (NÖ Landesmeisterin 2015 im Gespannfahren der ländlichen Fahrer), • Johann Weißinger (Staatsmeister Gewichtheben der Masters [ab 35 Jahre] im Gewichtheben 2008, 2010, 2011 und 2014), • Martina Fries (Landesmeisterin 2014 und 2015 im Agility AG 1 medium mit ihrem Hund Billy), • Robert Müller (Landesmeister 2015 im Agility AG 2 small mit sein Hündin Pinky), • Margareta Süß (2-fache Landesmeisterin 2016 im instinktiven Bogenschießen, Senioren I [indoor und outdoor], sowie Landesmeisterin 2014), • Gabriela Rabl (Landesmeisterin 2016 im Bogenschießen mit dem Langbogen, Senioren I).

Ehrengeschenk für Xandi

Dr. Alexandra Meixner erhielt für ihren Weltrekord (Absolvierung eines Double Deca Ultratriathlons = 20 Ironman-Distanzen an 20 aufeinanderfolgenden Tagen) ein Ehrengeschenk der Stadtgemeinde Schrems (Granitkette) sowie eine Urkunde.
Der Wappenring der Stadtgemeinde Schrems ging an Johann Ableidinger (SV Langschwarza) und Raimund Weissenböck (Musikstadel) für langjährige erfolgreiche Tätigkeit.
Die feierliche Überreichung der Sportehrenzeichen sowie des Ehrengeschenkes wurde Rahmen einer Festsitzung des Gemeinderates mit anschließendem Abendessen statt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.