10.09.2014, 12:30 Uhr

„Schremser Wanderwege wurden neu beschildert“

Bgm. Reinhard Österreicher und Martina Diesner-Wais vor der neuen Wanderweg-Beschilderung. (Foto: Foto: privat)
SCHREMS. Die zahlreichen Wanderer, Nordic-Walker und Spaziergänger haben sie schon entdeckt. Die neuen Schilder, die nun an den Kreuzungen und Weggabelungen in allen Ortschaften und dem Stadtgebiet angebracht sind, sollen die Wanderwege in der Gemeinde besser kennzeichnen. Die zuständige Tourismus-Stadträtin Martina Diesner-Wais (ÖVP) hat sich gemeinsam mit Bürgermeister Reinhard Österreicher (SPÖ) ein Bild von den neuen Hinweistafeln gemacht. Beide betonen stolz, dass diese die herrlichen Wanderwege in der Gemeinde nun aufwerten: „Die neuen Wegweiser sind nach den gegenwärtigen NÖ-Richtlinien gefertigt worden, die Beschilderung wurde somit auf den neuesten Standard gebracht“. Die Materialkosten für sämtliche Schilder belaufen sich auf ca. 3000 €, die Bauhofleistungen betragen etwa 2000 €.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.