23.06.2017, 12:20 Uhr

Selbstbaumöbel aus Paletten für die Chillzone des Schulhofs

Gerhard Artner, Bettina Thomas, Florian Kralitschek, David Anderl, Daniel Kitzler, Reinhold Koblinger, Renate Kitzler, Michael Schaden, Albert Schwarzinger, Brunhilde Prager, Roswitha Kohl. (Foto: privat)
BAD GROSSPERTHOLZ. Unter der Leitung von Albert Schwarzinger stellten die Knaben im Rahmen des Werkunterrichtes Sitzgelegenheiten aus Paletten für die Chillzone unseres neu gestalteten Schulhofs her. Für die aufwendige Bepolsterung sorgten Brunhilde Prager und Roswitha Kohl.
"Neben den genannten Personen bedanken wir uns noch sehr herzlich für die Unterstützung bei: Fa. Agrana (Thomas Zibusch), Sägewerk Seidl (Gerhard Seidl) – beide leider nicht im Bild, Fa. Pichler Transporte (Martin Thomas), Kreativtischlerei Artner (Gerhard Artner) sowie beim Elternverein. Unsere Schülerinnen und Schüler genießen bereits unsere tollen Sitzgelegenheiten," so Direktor Reinhold Koblinger.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.