19.10.2017, 12:21 Uhr

Spenden statt Geschenke

3000 Euro werden an bedürftige Familien und karitative Einrichtungen gespendet. (Foto: privat)
BEZIRK. Die Verantwortlichen der Raiffeisenbank Oberes Waldviertel haben sich entschlossen, statt Erwachsenengeschenken in der Weltsparwoche einen Betrag von 3.000 Euro zu spenden. Die Spenden werden in den Regionen Litschau, Heidenreichstein, Schrems, Gmünd und Weitra an förderungswürdige Familien sowie an karitative Einrichtungen übergeben. Die Geschäftsleitung und die Mitarbeiter der Raiffeisenbank Oberes Waldviertel freuen sich über den Besuch in der Weltsparwoche. Kinder erhalten nach wie vor ein Geschenk!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.