26.10.2016, 09:30 Uhr

Volles Haus beim offenen Katzentürl

Tierlieb. Bgm. Helga Rosenmayer, Tierärztin Katia Waitz, Katzennanny Daniela Haumer und LA Margit Göll. (Foto: privat)
Der Nachmittag des offenen Katzentürls in der Tierarztpraxis Gmünd, wo Katzennanny und Bundestierschutzpreisträgerin Daniela Haumer ihr geplantes Projekt einer Katzenauffang-Station vorstellte, war mehr als bestens besucht. Unter anderem informierten sich Landtagsabgeordnete Margit Göll und Bürgermeisterin Helga Rosenmayer über das wichtige Projekt. Viele BesucherInnen unterstützten durch Spenden und den Kauf von Tombola-Losen großzügig die geplante Tierschutzmaßnahme. Die beiden Tierärztinnen Katia Waitz und Jasmin Thielmann waren überwältigt vom großen Interesse. Bei der Tombola und mit vielen Spenden wurden ein unglaublicher Betrag von 1.396,40 Euro gesammelt!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.